Beglaubigte oder unbeglaubigte Zeugniskopien?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von meileinstein 20.09.06 - 12:34 Uhr

Wie ist das heute, wenn Jugendliche sich um einen Ausbildungsplatz bewerben: Schickt man noch beglaubigte Kopien oder dürfen es auch unbeglaubigte sein?

Beitrag von ichclaudia 20.09.06 - 12:50 Uhr

ganz normale unbeglaubigte Kopien...

Beitrag von klaus_ 20.09.06 - 13:01 Uhr

ich sende seit 30 Jahren (!) keine beglaubigten Kopien.

jetzt sende ich überhaupt keine Kopien mehr, sondern eingescannt PDFs per e-mail.


Klaus