1 Teil Quark und 3 Teile Joghurt___ Wieviel ist das dann in Gramm??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kiara76 20.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo!

Ich war in Mutter Kind Kur und der Koch dort hat ein ganz tolles Tzaziki gemacht. Ich habe ihn dann nach dem Rezept gefragt und er meinte unter anderem 1 Teil Quark und 3 Teile Joghurt. #kratz #gruebel #kratz

Ich habe mich nicht getraut bei ihm nachzufragen. War mir zu peinlich. #hicks

Ich weiß aber nicht wie ich das umrechne. Weis einer von euch, wieviel das dann ist???

Ich wäre euch sehr dankbar. Würde das Rezept nämlich gleich mal gerne ausprobieren. #koch

Danke #mampf

Kiara

Beitrag von oberhuhnprillan 20.09.06 - 12:51 Uhr

Hallo Kiara,
gemeint sind keine absoluten, sondern relative Mengen:
also zum Beispiel 250 Gramm Quark und 3 mal soviel Joghurt (also 750 Gramm) oder 100 Gramm Quark und 300 Gramm Joghurt usw.
Alles klar?
Viele Grüße
Prillan

Beitrag von pipilotta20 20.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo

Wenn ich richtig gerechnet hab sind das drei Becher Jogurt
a 150 gramm und 1 Paket Qwark a 250 gr macht zusammen 700 gramm#kratz

L.g pipilotta20#stern#stern#stern

Beitrag von oberhuhnprillan 20.09.06 - 13:14 Uhr

Nee, nee. Es hat definitiv nichts mit der Anzahl der Becher/Päckchen zu tun, es sei denn, die Becher/Päckchen enthalten jeweils dieselbe Menge. Wenn du 3 Becher Joghurt à 150 Gramm nimmst, musst Du 150 Gramm Quark nehmen, nicht 250, auch wenn 250 Gramm im Päckchen sind.
LG Prillan

Beitrag von pipilotta20 20.09.06 - 15:50 Uhr

#hicks

Beitrag von verzweifelte04 20.09.06 - 13:07 Uhr

..kommt drauf an, wieviel du brauchst!

also wenn du z.B.:
100 g (1 teil ) quark nimmst, dann brauchst du 300 g (3 Teile) joghurt - dass sind insgesamt 400 g - was mir doch ziemlich viel vorkommt..

1 Teil ist eine beliebige Menge - egal ob es nun 100 g, 50 g oder sonst irgendwas ist, du musst auf jeden Fall von anderem dann das dreifache nehmen.

Erinnert mich gerade an Mahte *ggg*

Tzaziki = x Quark + 3x Johurt #hicks *lol*

lg
moni

Beitrag von flatti 20.09.06 - 18:01 Uhr

ich mache immer 500g quark, einen becher schmand, etwas salz, knoblauch und reibe eine salatgurke rein.....mhhhh könnten uns immer reinlegen.