Schmierblutung bei Einnistung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von c.l.e.o. 20.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo,
mal 'ne Frage: Wisst ihr zufällig, wie lange die Schmierblutung dauert, die bei der Einnistung passiert? Am 22.09. ist mein NMT. Seit etwa 6 Tagen habe ich leichte Schmierblutung. Das kommt mir irgendwie sehr lang vor.

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 13:01 Uhr

bei ner SB mitten im Zyklus die länger als zwei drei tage anhält sollte man schon mal mit nem Doc sprechen, wenn es zu einer eventuellen Einnistungsblutung kommt (sehr selten), dan nist das ne SB, die sich kaum sichtbar macht, eventuell mal als brauner schleim...

lg

silke

Beitrag von c.l.e.o. 20.09.06 - 13:13 Uhr

Habe schon einen Termin für Ende nächster Woche, ging leider nicht früher. Bis dahin werde ich ja auch wissen, ob meine Regel nun kam . Schade, ich hatte gehofft, dass es geklappt hat mit der Schwangerschaft. Die Schmierblutung war aber auch nur ein wenig brauner Schleim, also keine echte Blutung.

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 13:14 Uhr

hast du ein zyklusblatt, oder wann war der ES???

LG und aufgeben gibts hier nicht#liebdrueck

silke

Beitrag von c.l.e.o. 20.09.06 - 13:17 Uhr

ES war am 8.9. laut Urbis-Eisprungkalender. Ein Zyklusblatt habe ich noch nicht. Wir sind ja auch erst im 1. ÜZ. Daher ist an ein Aufgeben noch längst nicht zu denken. Ich hätte auch nie ernsthaft daran geglaubt, dass es beim zweiten Kind schon wieder gleich beim ersten Versuch klappen sollte.

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 13:18 Uhr

dann hättest du in zwei drei tagen NMT, also kannst du in ca:4 tagen testen, wenn bis dahin keine mens da ist...

lg

silke

Beitrag von c.l.e.o. 20.09.06 - 13:22 Uhr

Nee, mein Zyklus ist regelmäßig 30 Tage. Also muss ich mich bis zum NMT noch ein bisschen länger gedulden. Da ich nächste Woche sowieso einen Arzttermin habe (eben wegen der Schmierblutung) dann kann vielleicht auch gleich ein Bluttest gemacht werden. Der ist ja eher sicherer als die Urintests. So lange halt ich's noch aus. Bin ja eh erst im 1. ÜZ.

Wie lange probierst Du schon?

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 13:25 Uhr

wenn du mir schreibst das dein ES am 8.9. war , rechne ich 14 tage drauf, dann ist NMT, laut biologie......ich übe nicht mehr, siehe VK, aber ich helfe gerne, war im ersten ÜZ sofort ss,leider ESS, dann zwei monate pause und dann wieder direkt ss, bin jetzt in der 16.sse.

lg

silke

Beitrag von lilimarlen 20.09.06 - 13:01 Uhr

Hi Cleo,

ja, das ist auch sehr lang. Wenn bei der Einnistung eine SB auftritt, was ja schon nicht die Regel ist, dann meistens nur einen Tag lang bzw. nur an einem Tag kurz.

LG,
Lill

Beitrag von rukiye 20.09.06 - 13:07 Uhr

komt bei yeder einnistung zu blutung oder selten danke

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 13:08 Uhr

selten!!!!!!

Beitrag von lilimarlen 20.09.06 - 13:08 Uhr

Das ist eher selten!

Beitrag von c.l.e.o. 20.09.06 - 13:14 Uhr

Dann frage ich mich, was das ist. Vielleicht schon meine Regel? Hm, nächste Woche bin ich beim Arzt, dann weiß ich mehr.