Mein letzter Monat sorry ein bißchen lang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heinihoschi 20.09.06 - 13:12 Uhr

Hallo,

mein letzter Monat in Hoffnung.:-(

Habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus, das heißt, das die Pest bei mir in den nächsten vier Tagen kommen könnte. Meistens kommt sie zwar am 26. Zyklustag ( das wäre dann heute), aber mein Körper macht ja eh was er will.#heul

Jetzt habe ich diesen Monat natürlich wieder Brustschmerzen, in meiner Gebärmutter zwickt es seit gestern ab und zu mal und mein Magen spielt total verrückt. Ich vertrag Sachen nicht mehr, die ich bis jetzt eigentlich immer essen und trinken konnte.
Aber leider habe ich die Hoffnung aufgegeben. Wenn es diesen Monat wieder nicht geklappt hat, dann fange ich nächsten Monat wieder mit der Pille an.:-(
Ist zwar ein bißchen traurig, aber ich habe ja schon eine süße Tochter die letzte Woche in die Schule gekommen ist.:-)

Ich wünsche EUCH allen auf jedenfall vieeeeel #klee beim #schwanger werden.
Und drück EUCH die #pro.

#danke für´s zuhören
Steffi

Beitrag von claudia301204 20.09.06 - 13:18 Uhr

Hallo,

auch wenn dein Körper macht was er will, versuche einfach abzuwarete.
Ich hatte vor 2 Wochnen eine AS und warte jetzt auf meine Mens, damit wir wieder anfangen können.

Ich drücke Dir auf jedenfall ganz fest die Daumen das es geklapt hat. Las es einfach auf Dich zukommen.

Alles alles Liebe#liebdrueck
Claudia

Beitrag von heinihoschi 20.09.06 - 13:34 Uhr

#danke Claudia,
für´s Mut machen, aber ich kann halt echt nicht mehr.#schmoll
Nach unzähligen umsonst gemachten sst´s und Hoffnung, die dann ( nach Pest) auch in Traurigkeit umgeschlagen ist. Und mein Mann hat alles abbekommen, dabei kann er ja auch nix dafür.

Ich wünsche Dir auf jedenfall alles #klee der Welt.
#liebdrueck Steffi

Beitrag von claudia301204 20.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo Steffi,

das tut mir echt leid:-(.
Vieleicht hast Du ja recht und es ist im moment die richtige entscheidung.
Vieleicht kommt auch irgendwann nochmal alles ganz anders.
Aber wenn der Druck zu groß ist macht man sich nur kaputt.
Ich wünsche euch trotzdem alles Gute und Liebe für eure Zukunft.

Gruß Claudia