Kann man eine Einnistung ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von judice 20.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo :-),
Kann man anhand der Tempikurve eine Einnistung erkennen ?#kratz. Meine Tempi ist heute morgen auf 36,3 gestiegen, hat das etwas zu bedeuten ? #kratz
Falls es mit dem #baby geklappt hat, soll morgen laut #eikalender die Einnistung stattfinden. Ich bin heute ES+4, mein NMT ist der 30.9.
Ich hab immer so ein Ziehen im Unterleib, meine Brust tut etwas weh,untenrum komm ich mir ziemlich feucht vor, und dann hab ich noch festgestellt, das der Urin etwas riecht,ist da was ? oder ist es vielleicht nur #schein
Kann mir bitte jemand weiterhelfen#augen
#danke für evtl. Antworten

LG Jutta#liebdrueck

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114284&user_id=648310

Beitrag von kiwi_1982 20.09.06 - 13:28 Uhr

Hallo Jutta!

Eine Einnistung kann man an einem Temperaturabsturz oder einer kurzen Blutung erkennen.

Beides muss aber nicht sein und ist glaub ich auch eher selten!

Drück dir die Daumen das es geklappt hat!

Beitrag von judice 20.09.06 - 13:41 Uhr

Hallo Kiwi :-D
Vielen Dank für Deine Antwort. Dann heißt einfach abwarten.

LG Jutta

Beitrag von kris36 20.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo,

wo hast du das gelesen, dass die Tempi fallen kann nach der Einnistung?

LG

Beitrag von kiwi_1982 20.09.06 - 14:35 Uhr

Weiß nicht mehr genau wo..aber es wurde auch hier im forum schön öfter geschrieben.

Beitrag von kris36 21.09.06 - 07:40 Uhr

Hallöchen, falls du dazu nochmal was hörst oder liest, schreib mal bitte!!!!

#danke schon im Vorraus!

LG,Tine

Beitrag von stern76 20.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo Jutta1

habe mich eben etwas schlau gelesen, wegen der Einnistung.
Schau mal bei 9monate.de. Da steht was drin.

Mich interessiert das Thema auch, wenn es bei auch geklappt hat wäre heute. Die Beschwerden habe ich und bin doch ganz schön hibbelig.

Wenn Du noch was anderes hast, mail mich mal an bitte.

Drücken uns feste die Daumen.

LG stern76

Beitrag von judice 20.09.06 - 19:21 Uhr

Hallo Stern76 :-D
Ich hab seit heute mittag so Magendrücken, ganz komisch, dann hab ich wieder das Gefühl es zieht im Unterleib.
Welche Veränderungen hast Du festgestellt ? #kratz

LG Jutta

Beitrag von stern76 21.09.06 - 08:12 Uhr

Guten Morgen Jutta!

habe eben erst deine Mail bekommen.

ich habe seit Samstag Magenschmerzen (soll eine Magenschleimhautentzündung sein), Ziehen im Unterleib, das Gefühl die Brüste platzen gleich, der BH passt nicht mehr seit Samstag und stechendes und ziehendes Gefühl. Seit heute Früh ist mir schlecht. Vielleicht liegt es aber auch an meine Magschenschleimhautentzündung. Wer weiß? Fühle mich nur noch müde, hab mal Hoch und gleich wieder ein Tief. Für meine Mens ist das einfach zu früh. NMT ca um 29/30.09 herum. Solche Beschwerden habe sonst nicht , außer paar Tage vor meine Mens kommen.

Ich schätze die Einnistung hat vielleicht wenn es geklappt hat, wäre am montag gewesen, da war meine Tempi gefallen, seitdem steigt sie wieder.

Sorry, war doch zu lang geworden.

LG sterm76

Beitrag von judice 21.09.06 - 10:24 Uhr

Guten Morgen #gaehn
Ich dück Dir ganz fest die #pro, daß es mit dem #baby bei Dir geklappt hat. Ich wweiß auch nicht was bei mir nun ist, meine Tempi ist heute morgen weiter gestiegen, normal sollte sie doch sinken bei ner Einnistung oder ?


LG Jutta #liebdrueck


Beitrag von ally_mommy 20.09.06 - 18:10 Uhr

hallo jutta,

mein NMT ist auch der 30.09. und ich hab die selben anzeichen. bei mir kommt dann noch dazu, dass ich irgendwie am sonntag auf einmal ganz stark das gefühl hatte: diesmal hat's geklappt! ich weiß nicht warum, aber ich weiß es einfach. zwischendurch hab ich auch manchmal so ein "zittern" in den leisten.
dass der urin merkwürdig riecht, ist mir gar nicht bewusst aufgefallen, aber als ich das eben bei dir gelesen hab, hat's "klick" gemacht. ich muss auch ständig auf's klo rennen und hab schon den ganzen tag einen knoten im hals. mir ist nicht direkt übel, aber ich denke immer, gleich wird mir schlecht. nur passiert's halt nicht.

ich freu mich, dass du am selben tag NMT hast. wann wirst du testen?

alles liebe!

Beitrag von judice 20.09.06 - 19:28 Uhr

Hallo,
Ich werd gar nicht testen, da kommt eh bloß NEGATIV raus, und dann ärgere :-[ ich mich nur, wenn am nächsten Tag die Mens. einsetzt. Bei meinen 2 #schwangerschaften hab ich auch nicht getestet, der FA hat Blut abgenommen und daran erkannt. Beim 1. Kind war ich mit Clomi (2.ÜZ) in der 5.SSW, und beim 2. ohne etwas in der Ende 8.SSW
Wenn ich bis Mitte Oktober meine Periode nicht haben sollte, werd ich zum FA gehen.

LG Jutta #liebdrueck

Beitrag von ally_mommy 20.09.06 - 18:11 Uhr

noch meine kurve zum vergleichen: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115618&user_id=644337