Storchenschnabeltee ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuffelchen75 20.09.06 - 13:46 Uhr

Hallo! Kennt jemand Storchenschnabeltee? Soll irgendwie unterstützend beim schwanger werden wirken. Was bewirkt der genau? Und wo habt ihr den gekauft? Habe gelesen, das es unbedingt "Blutroter Storchenschnabel" sein muß.

Beitrag von helen73 20.09.06 - 14:26 Uhr

Ich weiß auch nur, daß er die Fruchtbarkeit unterstützt und sowohl von Frau als auch Mann getrunken werden sollte - den ganzen Zyklus lang. Ich glaube, den bekommt man nur in der Apotheke oder evtl. Teeladen. Ich selbst trinke Himbi- u. Frauenmanteltee und die wirken auch wahre Wunder. Wurde im Juni/Juli gleich schwanger. Kann ich Dir auch nur raten.

Viel Glück und LG
Helen

Beitrag von pelagia 20.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo Helen #freu
bekommt man den Frauenmantel/Himbitee ganz normal in der Apotheke?
LG und DANKE!!!!
Pelagia

Beitrag von helen73 20.09.06 - 14:44 Uhr

Liebe Pelagia,

tut mir leid mit der Mens, hab ich vorhin gelesen :-(

Also ich bekomme sie im Reformhaus oder Apotheke (wobei die Apotheke günstiger ist).

Wie man sie einnimmt weißt Du?

Viel Glück und ganz liebe Grüße
Helen

Beitrag von biba910 20.09.06 - 15:04 Uhr

Hallo Helen,

ich trinke den 1. Zyklus Himbi und danach Frauenmantel, bin noch in der Himbi-Phase!
Hätte mal ne Frage, hat sich bei dir was verändert dadurch? Meine Temp ist nämlich immer noch recht hoch, obwohl ich ZT 13 bin und mein ES erst so 20 ZT ist, Temp immer noch 36,5! Und nach ES ist die nämlich auch nicht so hoch (max. 36,7). Kann das durch den Himbi-Tee kommen?

Danke

biba

Beitrag von helen73 20.09.06 - 15:08 Uhr

Ohje, keine Ahnung. Denke mal nicht, das es am Tee liegt. Bei mir kam beim 1. Mal trinken nur der ES 2-3 Tage früher (durch den Himbitee). Und ich wurde im gleichen Zyklus nach 4 erfolglosen endlich schwanger. Jetzt trinke ich wieder (bin in der Frauenmantel-Phase) und müsste bald meine Mens bekommen (WE) oder auch nicht ;-)

Dir alles Gute und LG
Helen

Beitrag von biba910 20.09.06 - 15:45 Uhr

Naja, dann hats ja was gebracht, und es zeigt, daß der Tee irgendwas verändert und irgendwie hilft, mal sehen!

Lg und auch alles Gute, vielleicht brauchst du die 2 Tees ja bald nicht mehr,

biba

Beitrag von melanie0305 20.09.06 - 14:57 Uhr

Hallo Schnuffelchen75,

du kannst den Tee auch im Internet bestellen. Du kannst Ihn z.Bsp. bei der Bahnhofsapotheke in Kempten bestellen, die verkaufen auch online. Es gibt bestimmt noch mehr Adressen. Ich selbst trinke Himbeerblättertee.
Meine Freundin hat ein Buch "Die Hebammensprechstunde" da steht sehr viel über Schwangerschaft (sie ist es gerade) aber auch über "Vorbereitungen";-) drin. Über die verschiedenen Teesorten, Wirkung etc.. Ein sehr gutes Buch#pro

Liebe Grüße
Melanie