Auaaa! Starkes Stechen in der 36. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von torro06 20.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo!

Ich habe mal eine Frage. Ich saß eben am PC, als ich plötzlich ein ganz starkes Stechen unter der linken Brust bekommen habe. Ich habe wirklich Angst bekommen, konnte nicht richtig atmen und noch nicht einmal aufstehen, um mich hinzulegen.
Nach ca einer Viertelstunde ist es dann wieder besser geworden und jetzt merke ich überhaupt nichts mehr.
Lag der Kleine vielleicht einfach nur extrem ungünstig??
Hatte das jemand von euch auch schon einmal?

Danke und viele liebe Grüße
Kathrin (36. SSW)

Beitrag von lonedies 20.09.06 - 14:08 Uhr

Oh ja, das kenn ich noch von meiner SS. :-) Wenn der Kleine mir seinen Po nach oben entgegengesteckt hat, gab es einen ähnlichen Schmerz. Denke doch, dass das auch dein Baby verursacht hat. ;-)

Liebe Grüße
Claudi + Kilian (25 Wochen)

Beitrag von keimchen 20.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch schon, ein richtig fieses Stechen unter der linken Brust, so Rippengegend, und Aua beim Atmen #heul
Ich hab gedacht, mich haut's um, und mein Freund, der zum Glück zu Hause war, ist ganz bleich geworden.
Aberr das ist wohl nur das Baby, was ungünstig gegen die Rippen oder Organe drückt... also kein "wirklicher" Grund zur Sorge :-)

LG

Susi mit #sonne Leon inside (ET-27)