Baby hat Wasser mit Badezusatz geschluckt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen77 20.09.06 - 13:51 Uhr

Hallo ihr,

ich musste heute morgen meine Kleine baden, da sie die Windel so was von voll hatte. Also hab ich sie in die große Wanne gepackt und mit Badezusatz von Penaten Babywash was mit rein getan (was ich sonst nie tue!). Meine Tochter ist 2 Monate alt!
Irgendwie hat sie dann Wasser geschluckt und ich war ganz nervös, natürlich hat sie gebrüllt wie am Spieß und ich hab bei Penaten angerufen wg. dem Zeug. Die haben mich dann zur Giftzentrale durchgestellt und die wiederum meinten, ich solle doch besser ins KH fahren.
Was ich dann auch getan habe! Habe extra meinen Freund von der Arbeit weggeholt.
Naja, das End vom Lied war, das ich mir hätte keine Sorgen machen müssen, da nichts passiert wäre.
Dann musste mich mein Freund noch anschnautzen, warum wir überhaupt zum Arzt gefahren sind, sie sähe doch ganz gut aus und wenn er das gesehen hätte, wäre er nicht ins KH gefahren. Ich hab dann nur gesagt, besser einmal zuviel, als einmal zuwenig!
Aber ich hatte halt ein bisschen Angst. War zwar nicht viel, aber trotzdem.....

Habe ich zu übertrieben reagiert? Was meint ihr? Was hättet ihr gemacht?

Sandra mit einer ganz lieben und Gott sei Dank zufriedenen Mariella

Beitrag von toffifee007 20.09.06 - 13:56 Uhr

Ja, du hast übertrieben reagiert.
In Babyshampoos ist sicher kein Gift. #kratz Maya verschluckt auch ab und zu Wasser mit Penaten Waschgel drinne. Ehrlich gesagt, deine Kleine wird noch einige Dinge futtern, die nicht ganz gesund sin (natürlich erst wenn sie älter ist)

Deine Kleine hat sicher nur gebrüllt, weil sie erschrocken war, vielleicht hats bissle bitter geschmeckt oder so.

Warum du allerdings deinen Freund angeschnautzt hast, kapiere ich nicht ganz... #kratz Der Arme.. #gruebel Wird hektisch von Arbeit weggerissen und wird noch angeschnautzt, weil er ein evtl. krankes Kind ins KH gefahren hat, was ja gar nicht krank war!?

LG
Ina

Beitrag von vonni1974 20.09.06 - 14:02 Uhr

Sei mir nicht böse, aber Dein Mann hat völlig recht.

Du hast ziemlich übertrieben reagiert. Meinst Du das Zeug wäre auf dem Markt, wenn Du mit einem kleinen Schluck Wasser mit Badezusatz Dein Kind vergiften kannst.

Beitrag von mina18 20.09.06 - 14:03 Uhr

Ja, du hast übertrieben reagiert!

Deine Kleine ist erst zwei Monate alt und es wird noch öfters vorkommen, dass sie Badewasser oder Babyshampoo verschluckt. Allein schon, wenn sie den Schaum entdeckt, wird sie es in den Mund "stecken".

Geschadet hat es ihr sicherlich nicht. Sie hat ja nicht die Wanne leergetrunken ;-)

Beitrag von toffifee007 20.09.06 - 14:05 Uhr

Achja, sorry. Hatte was falsch gelesen... #hicks Das mit deinem freund. Er hat dich angeschnautzt, nicht du ihn.. #hicks

Beitrag von sully0904 20.09.06 - 14:10 Uhr

Sorry, aber sie hat doch nur Wasser mit dem Zeug geschluckt und nicht Badezusatz pur!
Victoria lutscht immer am Waschlappen! Habe noch nie darüber nachgedacht deshalb zum Arzt oder sogar KH zu fahren.

Sei nicht böse, aber das ist meine Meinung!

Susanne

Beitrag von antjes27 20.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo


Ich finde Du hast nicht übertrieben,sicherlich ist es Dein erstes Kind und ich finde gut wie Du reagiert hast.
Aber es gibt hier immer wieder Mütter die alles besser wissen und ganz cool bleiben.

Ich meine gut jede Mutter reagiert anders aber ich wäre sicherlich auch besorgt gewesen;-).

Ich finde ein bischen vorsicht ist schon in ortnung,lieber so als wenn es welche gibt die alles auf die leichte schulter nehmen.

Gruss Antje mit Nele 21.11.05

Beitrag von milou06 20.09.06 - 14:21 Uhr

Hallo Antje,

eben, jede Mama reagiert anders, aber das heisst doch nicht, dass man es auf die leichte Schulter nimmt, nur weil man nicht direkt ins Krankenhaus fährt. Deshlab will es eine Mama nicht besser wissen #kratz , sondern sie bleibt einfach ein wenig ruhiger und überlegt erst bevor sie handelt.
Meiner lutscht auch immer am Waschlappen rum bzw. an allem was er in die Hände bekommt, das lässt sich nicht vermeiden!
LG,
Denise

Beitrag von niedliche1982 20.09.06 - 14:14 Uhr

Hallo :-)


naja, übertrieben hast du schon aber du hast dir halt sorgen gemacht u. eben gleich alle pferde scheu gemacht ;-) ich denke es war die ne lehre u. sowas passiert wohl nicht mehr so schnell :-)
meine kleine schluckt auch oft wasser, so von penaten das babyduschel mit öl drin ist aber das ist sicher nicht giftig, sie trinkt es ja nicht pur aus der falsche!!!!

also der schreck war sicher größer bei dir dennoch #cool bleiben!!!

Niedliche+Vanessa heuet 19 wochen ... die gerade verschiedene tonlagen ausprobiert #augen

Beitrag von elfenpueppi 20.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo Sandra,

als ahnungslose Mami verstehe ich all die anderen Postings überhaupt nicht. Vor kurzem war ich mir auch nicht ganz sicher, ob unser Sonnenschein Badewasser mit Zusatz geschluckt hatte. Hab sie die ganze Zeit beobachtet und es hat mir auch keine Ruhe gelassen. Der Papi sagte dann aber, es könne nix passieren bei der geringen Menge. Aber trotzdem macht man sich Vorwürfe und hat panische Angst. Wenn sogar die Giftzentrale sagt, dass du ins KH fahren sollst? #gruebel - da muss doch was dran sein oder? Na ja, auf alle Fälle geht es deiner Sonne bestens!

L. G.

Susi mit Linda

PS: Ich wollte unsere Kleine auch erst Mariella #pro nennen! Klang für mich aber zu prinzessinenhaft ;-) Du hast bestimmt "Verliebt in Berlin" geschaut :-)

Beitrag von sternchen77 20.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo ihr alle,

danke für eure Zuschriften. Auch das ihr ehrlich seid, aber....

1. weiss man nicht so genau, grad, wenn die Babys so klein sind, was das Zeug anrichten kann, auch wenn nichts Giftiges drin ist! Die Organe etc.. sind ja noch nicht so, wie bei uns.

2. Hätte sie das ganze Zeug in die Luftröhre bekommen, wäre das evtl. nicht so gut ausgegangen!

3. Man denkt (als neue Mami) in dem Moment nicht daran, das auch noch andere Sachen schlimm sind!


Ich denke, wenn man unsicher ist, sollte man was unternehmen, grad bei den Kleinen. Vielleicht bin ich etwas zu vorsichtig, aber ich finde, es ist etwas anderes, wenn ein Baby so etwas schluckt, als das es Erde frisst!

Sandra