Kopfweh und Augenflimmern - HILFE!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasu78 20.09.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

ich hatte gestern abend auf einmal heftiges Augenflimmern und dann starkes Kopfweh. Mein Blutdruck war 110/70 - also okay. Bin dann bald ins Bett in der Hoffnung das heute früh alles wieder weg ist - aber leider nicht wirklich.

Hab immer noch dieses Augenflimmern, allerdings nur noch am "Rand" von beiden Augen wahrnehmbar. Kopfweh hab ich auch noch sehr arg. #schmoll

Meine Augen brennen auch irgendwie total.

Weiß jemand was das sein könnte?!?#kratz

Hatte das ganze Dienstag vor einer Woche auch schon mal - aber da war mein Blutdruck nur noch 80/40 und nachdem ich Kreislauftropfen genommen habe wars dann wieder weg....

Hab irgendwie echt langsam Angst............#heul

#danke für eure Antworten schonmal

GLG

Miri +#babyboy(24+4SSW)

Beitrag von toby06 20.09.06 - 14:09 Uhr

hallo
das gleiche problem habe ich auch
mal mehr mal weniger
MIGRAENE (zumindest bei mir)
faengt mit augenflimmern an bis das ich dann nur noch weiss sehe und glatt vor ein auto laufen koennte und dann geht es in starkes kopfweh ueber. leider kann man da in der ss nicht viel dran machen ausser hinlegen (am besten in dunklen raum) und augen zu. versuch dann wenn es die zeit zulaesst etwas zu schlafen das hilft mir am besten. manche legen sich nen eisbeutel auf die stirn aber davon kriege ich nur noch mehr kopfweh. gute besserung
melly & toby inside (28.ssw)

Beitrag von berlin.anja 20.09.06 - 14:22 Uhr

Nimmst du Eisen und oder Mg, das half mir. Und ich zwang mich 3 Liter Flüssigkeit - Kaffee rausgerechnet - zu trinken

Beitrag von tjock 20.09.06 - 14:32 Uhr

Hej Miri!
Ich würde mal bei Deinem Doc/Deiner Hebamme anrufen. Lieber einmal zu vorsichtig. Gerade Kopfweh und Augenflimmern. Klar kann das "nur" der Kreislauf oder Migräne sein, aber ich würde es lieber abklären lassen. Und wenn Du dann auch noch etwas bekommen kannst, daß es besser wird ist doch doppelt gut.
LG Silke

Beitrag von hanni123 20.09.06 - 14:38 Uhr

Huhu,

das hört sich sehr nach einer klassischen Migräne mit Aura an, da kann man auch nicht viel dagegen tun, ausser in einem dunklen Raum liegen und versuchen, es wegzuschlafen. Ich würde es aber auch trotzdem nochmal abchecken lassen, Augenflimmern kann auch mit Gestose zu tun haben, ob da Kopfweh auch ein Symptom ist, weiss ich nicht.

Liebe Grüsse,

Hanna

Beitrag von sasu78 20.09.06 - 19:15 Uhr

Hallo,

also ich war beim Arzt und es ist Gott sei Dank "nur" eine Migräne. Da ich sehr wetterfühlig bin (in der SS sogar noch extremer) bin ich da anscheinend zur Zeit besonders anfällig für. Naja ich soll mich ins Bett legen und mir Ruhe gönnen.....wenn ichs nicht mehr aushalte kann ich Paracetamol nehmen.

DANKE für eure Antworten nochmal!

LG

Miri