Wie lange warten nach der AS bis die Mens kommt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julijana_2006 20.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

es ist nun schon eine Weile her als ich das letzte Mal hier war, meine FG war am 24.7. und die AS war am 26.7. nun meine FRAGE:
Seit dem hab ich meine Mens nicht wieder gehabt.
Man sagte mir, dass es normal sei dass sie erst nach 10 Wochen wieder kommen würde, ich hätte somit noch zwei Wochen zu warten. Aber ich hab auch immer wieder mal bemerkt das ich dieses ziehen in den Leisten habe, und auch schmerzende Brüste aber das ist nicht regelmäßig sondern mal alle 2 Tage dann wieder 3 Tage nix dann wieder einen Tag später...also immer im Wechsel - es fühlt sich schwanger an aber auch "oh die Mens. kommt bald!" Ich weiß nicht recht, was ich machen soll.

Beim FA war ich am 27.7. einen Tag nach der AS. Aber danach nicht mehr.
Er meinte noch ich solle erst mal wieder verhüten aber das möchte ich nicht, denn wir wünschen uns noch ein Kind, dann hieß es wir sollten nach der AS 6 Wochen mit dem Sex warten wegen der Infektionsgefahren, wir hatten aber Sex - man wird ja IRRE....Mir ging es gut keine Schmerzen dabei oder so was.

Naja, dann hieß es weiter wir sollten mind. ein halbes Jahr verhüten und erst nach dem halben Jahr an ein Kind denken vorher lieber nicht.
Alles immer so durcheinander...#kratz

Was meint ihr? Sollte ich mal testen? Wir hatten ja Sex, oder evtl. mal zum FA gehen und schauen lassen? Eigentlich will ich erst mal nur warten aber weiß nicht so recht...
HILFEEEEEE!#danke

LG Nadine

Beitrag von helen73 20.09.06 - 14:40 Uhr

Liebe Nadine,

das tut mir wirklich leid. Ich hatte am 11.8. (vor 6 Wochen) eine AS wegen MA (10. SSW). Ich warte auch noch! Habe erst nach 4 Wochen einen ES bekommen. Die Mens müsste am WE kommen oder auch nicht! Wir haben auch nicht verhütet. Aber meine FÄ meinte zu mir 4-8 Wochen seien normal. Ich an Deiner STelle würde testen. Wenn es negativ sein sollte, geh mal zum Arzt. Aber sag bitte gleich Bescheid, was beim Test rauskam. Ich bin ja sooo gespannt, vor allem weil man nicht sehr viele Frauen im Netz findet, die direkt nach AS ohne Mens wieder schwanger wurden (zumindest schreiben sie das nicht so rein).

Ich drücke Dir die Daumen, das der Test ein fettes POSITIV zeigt!

LG Helen

Beitrag von cutie23 20.09.06 - 14:46 Uhr

Hi Nadine,

meine FG mit AS war im April, und wir hatten danach ganz normal #sex wie auch davor auch ohne verhütung, ungefähr 1 monat lang, dann hat mein Schatz gemeint das wir vielleicht doch erst mal warten sollten und ich hab die pille wieder angefangen. Aber nur für 3 monate und jetzt sind wir wieder im 1 ÜZ.

Ich hab auch erst gedacht das ich gleich weiter machen will und hab dann hier bei urbia gepostet. es ist besser erst mal alles zu verarbeitun und sich selber nicht so unter druck zu setzen.

Aber prinziepiell kann es schon sein das du gleich wieder SS gewordemn bist, denn soweit ich weiss wird die Blutung nach der AS wie eine mens blutung gewertet.

Viel glück#klee

LG Manu

Beitrag von silkesommer 20.09.06 - 14:56 Uhr

also erst einmal, mir tut es leid,w as da passiert ist, habe das auch schon hinter mir undhoffe für dich, dass du schon ganz bald wieder positiv nach vorn schauen kannst#liebdrueck, nun kurz zu meiner erfahrung.

ich kann behaupten dass es nicht stimmt erst 10 wochen nach der AS wieder seine mens zu bekommen, eine AS ist wie eine künstlich hervorgerufene Periodenblutung, nach der man schon 14-16 tage später wieder seinen ES hat,

ich habe das nach meiner AS mit einem ZB kontrolliert, hatte dann nachh der AS zwei monate zwangspause und bin im dritten monat nach der AS sofort wwieder ss geworden und auch geblieben, wir brauchten gerade mal 7 tage warten nach der AS mit dem Sex... um dich selber in sicherheit zu wiegen würde ich dir raten einen Test zu machen, danach bist du schlauer....

lg und weiterhin alles alles gute

silke

Beitrag von barberina_hibbelt 20.09.06 - 16:15 Uhr

Liebe Nadine!

Ich war am 21.07. bei der AS #heul vergangenen Freitag kam nach 8 Wochen meine Mens.

Wenn ich ab Ende der Blutungen rechne, dann hatte ich einen 35-tägigen Zyklus, also fast wie vorher....

Und jetzt starten wir voller Zuversicht in den neuen Zyklus #freu

Mach doch einfach mal einen Test, wenn Du das Gefühl hast, es könnte auch an etwas anderem liegen, daß die Mens ausbleibt.

Meine Daumen sind gedrückt #klee#pro#klee
lg Barberina

Beitrag von julijana_2006 20.09.06 - 20:27 Uhr

Hallo Ihr lieben,

#danke für Eure Mails, die FG hat mich ganz schön runter gezogen, eine ganze Weile wollte ich von schwanger werden, bzw schwangere sehen, nix wissen, warum hatten andere das Glück und ich nicht#heul??? Es ist nicht mein 1. Kind sondern wäre mein 3. gewesen bzw geworden. Die Kommentare die man nach einer FG hört - kennt ihr sicher alle Sprüche wie " Sei froh das es tod ist, wer weiß wie krank es zur Welt gekommen wäre, oder "Oh das tut mir aber leid ihr wollt aber doch kein 3. mehr - oder? DOCH! Um Gottes Willen laßt das bloß sein wer weiß, wer weiß:-[ Einfach nur ÄTZEND

Nun, mein Zyklus war vor der letzten SS 37-45 tage lang, im Januar 2006 ließ ich die Pille weg nach 6 Wochen kam die Mens. endlich das ging soweit (alos immer alle 45 Tage) bis ich am 12.6. im Urlaub positiv getestet habe, da mein Zyklus immer sehr unregelmäßig war, wußten mein FA auch nicht recht in welcher Woche ich mich befand, und bestellte mich fast Wöchentlich zu sich in die Praxis.

Wir warteten beide auf den Herzschlag endlich war er zu sehen, man war ich froh das war am 6.7. am 10.7. war ich erneut bei ihm er schaute und es war alles in ordung...naja und dann als ich am 24.7. wieder zum 1. Screenig kommen sollte kam auch schon die Diagnose das dass Baby tod ist. 2 lange Wochen trug ich mein Kind tod im Bauch, und habe nix bemerkt eine Missed Abortion -

Tja und so ging dann alles los - ich #danke Euch echt für die Mails, ich hab ein wenig Angst zu testen, und wollte auch noch nicht zum FA gehen, ich wünsche mir so sehr ein positives Ergebnis, das ich wohl lieber warten werde, evtl. ist meine "damalige Zykluslänge" ja noch nicht erreicht - aber wenn ich so nachrechene bin ich ja nun schon gute 8 Wochen ohne irgendeine Mens. Aber ständig irgendwelche Symptome wie AHH die Mens kommt und nix passiert. Auch die Symptome einer SS sind immer irgendwie da.
Und wenn das stimmt das eine AS eine künstlich herbeigerufene Periode sein sollte, dann hatte ich sie nur einen Tag! Denn ich blutete so gut wie gar nicht, nicht mal schleim kam raus oder irgendwas was Blut ähnlich ist. Fast so als wäre alles weggewischt und rausgeschabt:-(

Es ist schön das ich mich mal austauschen konnte mit Euch, #liebdrueck

Also ich hab beschlossen zu warten und das bis nächste Woche Montag. Dann teste ich! Versprochen!!!:-D

Ich drücke Euch, bis Montag ! ;-)
Nadine