Brauche einen super tipp für Geburtstagsessen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von rose1980 20.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo ihr lieben!

Am Sonntag steht mal wieder ein Geburtstag an, und da brauche ich einen Tipp oder Rezept von euch.

Meine Mutter meinte ja ich solle Nudelsalat machen, ja ok dachte ich mir, aber ich will mal was anderes ausprobieren.
Vor allem findet meine Mutter auch immer was dran auszusetzten :-[

Wisst ihr vielleicht ein schönes essen das man machen könnte, das auch nicht zu kompliziert ist #hicks und recht schnell geht?

Vielen dank schon mal
Tanja

Beitrag von flatti 20.09.06 - 16:07 Uhr

Pizzabrötchen:

Zutaten:

200g Schinken
200g Salami
200g Paprika nach geschmack frisch oder aus glas
200g Pilze würde aus glas nehmen
200g geriebener Käse
200g süße Sahne
Gewürze

Brötchen oder Baguettes

Zubereitung:

1. Schinken, Salami, Paprika und Pilze klein schneiden
2. Käse und Sahne untermischen
3. Mit Pfeffer, Paprikapulver, und evtl. Pizzagewürz abschmecken
4. Brötchen hälften damit bestreichen und 10 min im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad überbacken.

schmeckt wirklich suuuuuper lecker bei uns sind immer alle begeistert.

und vorallem geht´s schnell

ich bereite immer vorher alles in einer schüssel vor, stells in kühlschrank und kurz vorm essen bestreiche ich schnell dann damit die halbierten brötchen, und ab in ofen.....

mmmmhhhhhhhhh lecker!!!!:-p


oder schau auch mal unter:

www.chefkoch.de

Beitrag von blumenfee40 21.09.06 - 10:31 Uhr

hallöchen!

ich bekomme am montag auch besuch und wußte erst nicht, was ich koche. ich mache jetzt auch diese pizzabrötchen. aber nicht mit baguette oder normalen brötchen. sondern mit den kleinen fladenbroten vom türken. davon sind bei uns alle gan begeistert.

lg andrea

ps. statt sahne nehme ich passierte tomaten

Beitrag von flatti 21.09.06 - 10:55 Uhr

ja mit fladenbrot habe ich das auch schon mal so ähnlich gegessen, ist auch lecker, und die sahne ist ja eigentlich auch nur zum binden gedacht.
lasst es euch schmecken!
lg