Hausmittelchen wie himbeerblättertee, Zimt.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aggro 20.09.06 - 14:51 Uhr

hallo.


man liest hier ja oft von dem berühmten himbeerblättertee, angeblich soll zimt und ananas ja auch wehenfördernd sein..

wer von euch hat das schon mal ausprobiert und welchen erfolg hattet ihr?

ab wann kann man denn sowas mal ausprobieren???


#danke für alle antworten

liebe grüße

katrin 36 ssw

#liebdrueck

Beitrag von enti1976 20.09.06 - 14:52 Uhr

Hab neulich fast ganze Ananas mit Zimt gegessen - Erfolg gleich Null :-[ - also wenn es wohl zu früh ist, wirkt es eh nicht

Und Himbeerblättertee soll man so ab der 36. Woche trinken, soll den Muttermund weich machen....

naja, bis jetzt?!? - siehe oben!

LG Enti