Frage wegen VW Touran?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von samy009 20.09.06 - 15:14 Uhr

Hallo

Ich weiß nicht ob das hierher gehört. Mein Mann und ich möchten uns gerne einen VW Touran (Neuwagen) kaufen. Nun meine frage an euch wer fährt so ein Auto und wie seit ihr damit zufrieden. Ihr könnt mir auch gerne über meine VK antworten damit dieses Posting nicht so lang wird. Vielen Dank.

LG Samy

Beitrag von felizitaz 20.09.06 - 15:43 Uhr

hallo,
wir haben ihn seit ein paar wochen und sind super zufrieden damit.
gruß feli

Beitrag von bountimaus 20.09.06 - 16:01 Uhr

hi,

wir haben auch einen :-) sehr bequem,gross,kinderfreundlich und einfach sehr leicht zum fahren.

Bloss aufassen beim Diesel... (den wir auch haben) Er schluckt sehr viel ÖL... WAHNSINN ... das wird aber nicht gesagt beim Kauf nur wenns dann soweit ist und man alle 1000 kilometer auffüllt und dieses Thema anspricht dann heisst es es sei "Normal"

Naja Normal ist das nicht...
Aber ansonsten alles okidoki :-)

Grüssle

Sabrina

Beitrag von jennyspike 20.09.06 - 16:17 Uhr

Hallo Sabrina,

nee, das ist nicht normal. Wir haben jetzt den dritten Touran und der erste und der jetzige sind /waren auch Diesel. Der erste hatte die große Maschine (130 PS glaub ich rund) und hat bei 15.000 km das erste Mal gemotzt.
Jetzt haben wir den kleinen Diesel, der hat mich grad gestern angepingt, bei 19.500 km.
Auch unser Polo (zweitwagen) hat jetzt knapp 10.000 und noch nicht einmal wegen Öl gemotzt.
Der frühere Audi (130 PS) meines Mannes war da etwas schneller, der wollte nach 13.000 km das erste mal Öl haben.

Liebe Grüße,
Jenny

Beitrag von mili21 20.09.06 - 16:36 Uhr

Na, da bin ich ja beruhigt, hab gerade nen Diesel gekauft aber mit frischem Öl…
LG!! Mili

Beitrag von bountimaus 20.09.06 - 17:29 Uhr

also wir haben drei bekannte die das gleiche problem haben...

Lasst Euch überraschen :-)

Beitrag von samy009 20.09.06 - 16:10 Uhr

Hallo Sabrina

Wir haben uns vor 1/2 Jahr einen gebrauchten Golf IV (KEIN DIESEL ) gekauft und das gleiche problem auf ca. 1200 km 1 liter ÖL#schock . Sollten nun für reperatur 1000 € bezahlen #schock. Als nächstes kommen die Bremsscheiben vorne.
Und nun wollen wir das Auto austauschen eben in den VW Touran aber Neuwagen und KEIN DIESEL sondern Normal Benzin. VW sagt ja auch es sei normal 1 liter auf 1000 km #kratz .

LG Samy

Beitrag von jennyspike 20.09.06 - 16:13 Uhr

Hallo Samy,

wir hatten erst zwei Touran (Jahreswagen), dann einen Caddy Life und jetzt aber wieder einen Touran, weil der Touran doch wesentlich umgänglicher ist, beim Caddy hatten wir doch eher dieses Lieferwagen- Gefühl (schwerfällig, unhandlich, großer Wendekreis ect.).
Wir fanden Diesel besser als Benziner, großes Auto verbraucht auch mehr, kommt aber natürlich darauf an, wieviel Ihr fahrt.
Super fand ich die Verstaufächer unter den Sitzen (Fahrer und Beifahrer) und auch die Mittelarmlehne, da passt auch nochmal was rein (CD's z.B.).
Ich persönlich würde die Climatronic- Klimaanlage nehmen anstatt die Climatic, das ist die manuelle, die hatten wir im zweiten Touran und die Kiste wurde und wurde nicht warm im Winter wegen des großen Innenvolumens (ich fahre 28 km zur Arbeit und wenn ich ankam war es kaum merklich wärmer im Auto, zumindest nicht so dass ich Jacke / Handschuhe ausziehen konnte. Die Climatronic- Touran werden schon warm wenn ich bei uns aus dem Ort rausfahre.
Ansonsten ist es uns beim jetzigen Modell noch passiert, dass el. Fensterheber für Fahrer und Beifahrer Serie waren, für hinten aber nicht, da haben wir jetzt Kurbeln weil wir das übersehen hatten bei der Bestellung. Jetzt sind unsere Kids schon so groß dass die da nicht mehr dran rumspielen, aber sonst hatten wir immer auch hinten el. Fensterheber, die konnten wir vorn einfach "ausknipsen" wenn die Kids hinten gespielt haben :)

Liebe Grüße,
Jenny

Beitrag von c_h_a_r_l_y 20.09.06 - 21:41 Uhr

Hallo,

Wir fahren seit einem Jahr einen Touran mit allen verwöhnenden Schikanen und lieben ihn!!!
Vorallem weil ich den Kinderwagen hinten schwuppdiwupp reinstellen kann, ohne ihn erst zusammenzuklappen.. herrlich, denn ich muß dauernd irgendwo hin um die Großen durch die Gegend zu kutschieren......

Übrigens ist er ein nicht ölsüchtiger Diesel #huepf da hatten wir wohl Glück :-p

Übrigens auch unser neuer Golf+ macht bisher keine Anstalten Öl zu wollen.......#kratz mal abwarten

Wir können euch den Wagen also nur empfehlen