Winterkinder- wie im KIWA zudecken???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marry20 20.09.06 - 15:20 Uhr

Hey ihr lieben!
Ich bin grad am überlegen wie wir unser Novemberbaby im Winter im KIWA zudecken!?
Kissen 80x80 ???
Fussack ???
Hab den Hartan Topline CL mit Kombitragetasche (Hartschale)!

LG Maria mit Lina Marie 32.SSW

Beitrag von maeuschen1980 20.09.06 - 15:23 Uhr

Hallo Maria,

unsere Maus kommt im Dezember. Haben auch einen Hartan Kinderwagen, allerdings mit Softtragetasche. Da kommt ein Lammfellsack rein und ausserdem noch ein Säuglingskissen. Denn braucht man ja noch ne Jacke und da ich die Tasche immer oben in der Wohnung hab, werd ich sie einige Zeit bevor wir losgehen, mit einer Wärmflasche aufheizen!

Ich denk, das reicht, hoffe ich doch!

Alles Liebe

Julia + Emilie (11.06.04) + Keksi Lilliana (27+4)

Beitrag von behb 20.09.06 - 15:28 Uhr

Unser Johannes war auch ein Novembi, wir hatten einen Hartschalen-KiWa und haben den kleinen Spatz in einen Lammfellfusssack gepackt. Da man den aber mit einem Reisverschluss trennen konnt, habe meistens das Unterteil in den Kiwa gelegt, Baby drauf, Federkissen und dann noch ne Babydecke, weils schön aussieht (also die Babydecke). EInfach mal unter die Kissen greifen, obs schön warm ist, dann merkst du schon, ob es besser noch ein bissi mehr sein sollte. Du kannst auch ne Wärmflasche (nicht zu heiß) bei die Füße packen.

Beitrag von maeuschen1980 20.09.06 - 15:31 Uhr

Hallo,

danke für den Tipp, darauf bin ich noch gar nicht gekommen! Aber im Moment steh ich sowieso auf dem Schlauch, lach!

Mein nächstes Problem ist die Wickeltasche, da hatte ich die von Hartan, aber die ist total klein, da passt ja nicht wirklich was rein. Und da ich ja jetzt dann zwei Kiddis hab, brauch ich ne größere. Ich glaub ich hab drei Monate jetzt gesucht, und bin heute endlich fündig geworden. Mal sehen, ob sie hält, was sie verspricht!

Alles Liebe und Danke nochmal

Julia

Beitrag von jennyspike 20.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo,

wir haben den Skater mit Softtasche, und ich hatte gedacht dass ich einen Winterfußsack kaufe, den bekommt das Kind dann drinnen schon an (wenn ich nicht eh den MaxiCosi mit reinnehme), dann ist der schon raumtemperiert und mit dem Sack wollte ich es dann auch in den entweder Flur- oder Autokalten KiWa reinlegen. denke dass das reichen müsste.

Liebe Grüße,
Jenny (30. SSW)

Beitrag von clarafee 20.09.06 - 15:29 Uhr

Hallo!
Meine erste Tochter ist auch ein Winterkind und die 2.kommt auch im November.
Dieses mal habe ich einen Kinderwagen mit so einer "harten " Schale-ich lege unten ein Schaffell rein(auch damit es weicher ist)
und dann ein 80 mal 80 Kissen und darüber eben noch den Bezug vom Kinderwagen, der dann Regen bzw.Wind abhält.
Ich finde das Schaffell ganz gut, daß macht schon viel wärmer als nur so eine Matratze und es reguliert auch etwas die Wärme.
Also, ich werde es diesmal wieder so probieren-bin mal gespannt ob das 2.Kind auch damit zufrieden ist.;-)

Viele Grüße!

Beitrag von ues1 20.09.06 - 15:45 Uhr

Hallo,

unsere Kleine wird auch ein Novemberkind! Wir haben auch eine Hartschale und ich habe einen Fußsack gekauft, der am Anfang wohl eher wie ein Schlafsack ist! Tolle Qualität!

LG Uschi + Magdalena (32.SSW)

Beitrag von finnya 20.09.06 - 15:52 Uhr

Ich habe den Hartan Skater mit Softtasche (ist doch viel parktischer, wieso wollen bloß alle Hartschalen??), die ist rundherum wattiert und warm, da muss nur noch ein Spucktuch ans Kopfende rein und wenn´s ganz kalt wird wird das Baby zusätzlich zum Schneeanzug oder Winterjäckchen noch in eine kleine Wolldecke gewickelt und dann in die Softtasche geschoben.
Meine Tochter kam im Februar (war ein Schneemädchen :-)) und war so immer bestens gewärmt. Das nächste kommt Anfang März, werde es also wieder so handhaben.

Beitrag von casi8171 20.09.06 - 16:06 Uhr

Hi

ich kann auch zu der Variante Fußsack als Schlafsack verwenden raten! Ist schön muckelig und warm! Unser Sohn ist ein Dezemberbaby.

lg

Melli + Finn + Pünktchen 17.SSW

Beitrag von sunda 20.09.06 - 17:16 Uhr

Unsere Tochter kommt im November. Ich habe einen dicken Lammfellsack für den Kinderwagen und werde bei Bedarf darüber noch eine Fleecedecke legen.