Abstill-Tablette ohne Wirkung.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stechding 20.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo,
kurz nach der Geburt meines heute 15 Tage alten Sohnes habe ich eine Tablette genommen weil ich nicht Stillen will. Nun ist es so das ich seit letzter Woche Milch hab. Es ist schrecklich, es schmerzt und tut weh.
Meine Hebi hat mir Homöopatische Kügelchen hier gelassen die ich doch nehmen sollte, allerdings zeigen die keinerlei Wirkung.

Hat eine von Euch vielleicht einen Tipp für mich ?

Beitrag von niggi 20.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo,

ich habe damals versucht zu stillen, war aber nicht meine Sache! Habe dann Tabletten vonmeinem Frauenarzt bekommen die ich auch 2 Wochen genommen habe! Ganz schöne Hammerteile aber ohne die geht es nicht;-)

Du kannst zur unterstützung noch Salbeitee trinken ( min.3 Tassen pro Tag) ansonsten sehr wenig Flüssigkeit zu Dir nehmen ( höchstens 1 Liter!)

Viel Glück #pro

Niggi mit Lennart 24.07.06#baby

Beitrag von claudia_71 20.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo!

Die Globuli weiternehmen, die Brust kühlen (aber bitte nicht auf der nackten Haut #schock;-)), und ausserdem den BH ganz straff stellen (soll nicht wehtun und einengen, aber straff sitzen).

LG Claudia

Beitrag von scratmaster 21.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo,

ich habe es auch ohne Tabletten geschafft (mein Kreislauf war so dermaßen im Keller, daß ich die Tabletten wohl kaum überlebt hätte ;-)).

Folgendes hilft gegen die Milch bzw. Schmerzen:

- Pfefferminz- und Salbeitee
- Brüste "hochbinden" (ich habe selbst nachts einen straff sitzenden BH getragen)
- Quark auf die nackte Brust (kühlt gut)
- unter der Dusche die Milch ausstreichen

Bei mir kam allerdings noch hinzu, daß ich totalen Stress hatte, weil wir mit unserem Kleinen nochmal ins KH mußten, als er gerade eine Woche alt war.

Liebe Grüße
Nina