Hat jemand schon mal Anzeige wegen ebayKäufen erstattet??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von deluxe26 20.09.06 - 16:16 Uhr

Habe etwas gekauft, nun ist aber der Verkäufer plötzlich nicht mehr angemeldet.
Habe die kompletten Daten aber kann die Telefonnummer nicht rauskriegen.
Habe überlegt Anzeige zu erstatten. Was passiert dann genau??

Beitrag von zckchen22 20.09.06 - 16:20 Uhr

Wie lange ist der Verkauf denn her???

Beitrag von gruener_urmel 20.09.06 - 16:29 Uhr

Hallo

Versuche mal durch die Auskunft raus zu bekommen wer noch im Haus wohnt, und Rufe die Nachbarn an #cool

Vielleicht haben die eine Telefonnummer von den Käufer ;-)
habe ich schon einmal gemacht, muß wohl sehr Peinlich gewesen sein. Na jedenfalls kam die Ware binnen 48 Stunden

Bei der Polizei mußt du alle Fakten Vorlegen Ebay Auszug über den Artikel, wenn Vorhanden alle Mails, sowie deinen Kontoauszug über die Zahlung

Das geht dann an die Polizei Dienststellen die Zuständig für den VK ist, er bekommt dann eine Vorladung bzw. auch nur ein Anhörungbögen, wo er keine Angaben machen muß außer seine Person bezogene Daten.

Wenn du Glück hast liegen mehrere Anzeigen vor, bedeutet für den VK Polizei Besuch und Computer wird Beschlagnahmt. Wenn du Pech hast bekommst du in ein Paar Wochen ein Bescheid das die Ermittlungen eingestellt wurden :-[

Dann bleibt dir nur der Ziviel Rechtliche weg, Anwalt -> Gerichtsverhandlung, wo er mit Großer Wahrscheinlichkeit verurteilt wird, nur wenn er kein Geld hat, kann er den Schaden auch nicht wieder gut machen

So oder so, bedeutet für dich Gute Nerven, viel Geduld und eine Gute Rechtschutzversicherung

LG Manu und viel #klee das noch alles Gut geht ohne die Schritte

Beitrag von spatz09 20.09.06 - 16:43 Uhr

Hallo,

mir ist genau dat selber passiert...wir gehen zur polizei und zeigen ihn an, ebay übernimmt erst ab warenwrt 25€

wir hatten ma schuhe gekauft ,der wert liegt bei 9,50...dafür muss man sich jetzt so rumärgern,is echt blöd..


viel erfolg bei dir

lg jessica und amely

Beitrag von blueshadow944 20.09.06 - 16:45 Uhr

Hallo,ich hatte sowas auch schon,habe die ware bist heute noch nicht.Ist 7 monate her.Man haftet bis 25,- euro selbst,steht bei ebay drin.

Mußt halt mal schauen,ob sich der ganze aufwand lohnt.

Was haste denn bez.

Grüße

Beitrag von leonmaurice2005 20.09.06 - 17:54 Uhr

erstens kannst du hier schauen ob eventuell in dem haus noch andere wohnen um eventuell die telefon nummer heraus zu bekommen...

http://telefonauskunft.klicktel.de/view.php?id=AQWQYSGEU.S3PP50&sid=sce9iv6jd2mt8bvnp8etbl8n24&redir=%2Fsearch.php%3FnewSearch%3D1%26sid%3Dsce9iv6jd2mt8bvnp8etbl8n24%26name%3D%26strasse%3Dlangestra%25DFe%2B59%26plzort%3D15370%2Bfredersdorf%26sa%3D&qid=1


zwecks anzeige, wir hatten ein fall das wir nen handy ersteigert hatten bzw mein kleiner bruder und dummerweise geld überwiesen hat damals 270 euro gewesen und futsch war das geld anzeige erstattet was dabei raus kam keine ahnung , der verkäufer damals plötzlich verzogen aber wir haben von ebay 250 euro zurück bekommen (käuferschutz)

hast du die ware schon bezahlt?

lg susi

Beitrag von deluxe26 20.09.06 - 18:43 Uhr

Ja, ist bereits bezahlt, waren auch nur 8,00€ aber waren schöne Sachen und ein echtes Schnäppchen.:-(

Hatte bisher auch immer Glück bei ebay.

Kann leider keine Nummer finden zu den Angaben #schmoll

Beitrag von geisternella 20.09.06 - 20:31 Uhr

wir haben ne Anzeige gestellt wegen PSP,hatten eine für 180euro!!!!!!!ersteigert,haben Anzeige gemacht,und der Typ soll uns nun auf drei Monate das Geld in Raten zurück zahlen,aber der zahlt einfach nicht,im August hätte die erste rate eingehen müssen,nix.......wir haben wieder mit der Polizei telefoniert,wir sollen uns bis Ende Oktober gedulden,dann wäre die Ratenzahlung vollendet gewesen.Dann müssen wir glaub ich wieder ein neues Verfahren beantragen,sind echt sauer.lg,peggy