Schlafsackfrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tulpe9 20.09.06 - 16:32 Uhr

Ihr Lieben,

bisher hatten wir ein Alvi Mäxchen (62/68) und ich war sehr zufrieden damit.
Doch jetzt braucht Paul einen neuen Schlafsack und ich überlege, ob wir wieder ein Mäxchen kaufen oder einen anderen. Zu Wahl stehen ein Odenwälder Daunenschlafsack (Ist der nicht vielleicht zu warm?) oder ein Schlafsack von Sterntaler mit abnehmbaren Armen.
Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

Paul ist jetzt 8,5 Monate und bräuchte Größe 80/86 bzw. 90cm.
Wie lange wird er den neuen Schlafsack benutzen? Ist ein Daunenschlafsack im Frühjahr nicht zu warm? Und was zieht man dann drunter? Beim Mäxchen habe ich Paul oft nur in dem Innensack schlafen lassen und er hatte nur einen Body drunter, fand ich sehr praktisch, so hatte ich Sommer- und Wintersack in einem!

Ich hoffe auf viele Ratschläge und Erfahrungsberichte! Danke

Uli+Paul (10.1.06)

Beitrag von mailin78 20.09.06 - 16:44 Uhr

hallo,
einen ratschlag kann ich dir nicht geben,da ich selber einen schlafsack suche..und da lese ich doch glatt,dass dein alvi -mäxchen nun nicht mehr in gebrauch ist...?möchtest du den vielleicht verkaufen..#hicks;-)?

LG Anne

Beitrag von tulpe9 20.09.06 - 19:02 Uhr

Leider nicht. Wir wollen irgendwann noch ein zweites Kind und heben erst mal alles auf!
Sorry!

Beitrag von ministoffel 20.09.06 - 16:53 Uhr

Hallo!

Habe für den Winter den von Sternthaler mit den abnehmbaren Ärmeln. Zur Zeit benutzen wir nen ganz einfachen von H&M und zum Wechseln einen günstigen von Wal-Mart und sind mit beiden zufrieden. Muß ja nicht immer ne teure Marke sein! Den von Sternthaler gab´s auch nur, weil ich keinen anderen mit abnehmbaren Ärmeln gefunden hab.

LG Svenja mit Dustin *11.05.06

Beitrag von die_schnute 20.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo

ich hab letztens bei toys r us einen zöllner schlafsack, 90cm mit abnehmbaren armen für 14,98€ gekauft. ist super material und sieht auch suess aus....

ansonsten ahb ich auch zwischen alvi und sterntaler überlegt gehabt.
gibt von alvi auch einen kombischlafsack. hat einen innen und einen aussenschlafsack. kostenpunkt 39,95€.
nur da meine maus sehr quirlig ist und wickeln schon immer anstrengend ist für mich schien es ein unding ihr im winter 2(!!) schlafsäcke übereinander anzuziehen.
hab im mom einen ohne arm und den nehm ich solange es übergangszeit ist (im mom mit spielerschlafi drunter und dann eben immer wärmer werdend bis es zeit für den dicken ist)


LG
schnuti mit quirl tabita amelie