Mailin hat sich angesteckt...was kann ich geben?(Erkältung)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mailin78 20.09.06 - 16:36 Uhr

hallo ihr lieben,#liebdrueck

Mailin hats leider doch erwischt...
sie hat schnupfen und niest ständig und weint,schläft,weint..im wechsel...:-(
meine erkältung geht langsam weg,aber ich hatte auch tierisch kopfweh...jetzt frag ich mich,was ich meiner kleinen süssen,denn geben darf...#kratz
vielleicht ein schmerzzäpfchen,wenn sie richtig dolle schmerzen bekommt...?

dann ,um die nase frei zu machen für die nacht,minzöl...oder kochsalzlösung??bekomme ich sicher so in der apo,oder?
was nehmt ihr im falle eines falles??
#danke
LG ANNE mit Mailin(3 1/2 Monate)#herzlich

Beitrag von maxi77 20.09.06 - 16:40 Uhr

Hallo,

keine Oele wie Babix und Co. Zwiebel vierteln unter/neben Bett stellen. Nasse Yuecher aufhaengen, wenn es sein muss Meersalzloesung. Globulis z. Bsp Lupra oder Agropyron velati ( ist fuer alle Erkaeltungen )Fenster auf und wrm einpacken, hauotsache sie bekommt frische Luft.

LG