FA Termin-Fragen vorsicht lang!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jo1981 20.09.06 - 16:56 Uhr

hallo,
mein freund und ich versuchen nun seid einem jahr schwanger zu werden. anfangs hatte ich einen unregelmäßigen zyklus. seit 2-3 zyklen hat er sich auf ca 26 tage eingependelt. heute bin ich zyklustag 29 und noch keine mens in sicht, habe auch keinerlei beschwerden wie sonst immer. heute morgen habe ich einen test gemacht und der war negativ, ich war natürlich sehr enttäuscht! morgen habe ich zufällig einen fa-termin, ich wollte euch fragen ob er eine ss in diesem stadion überhaupt schon feststellen kann, bzw. ob ihr tipps habt welche untersuchungen ich machen lassen kann da wir schon ein jahr üben. mein fa schlägt mir irgendwie gar nix vor! Danke für eure zeit!
lg

Beitrag von tina_wagner 20.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo Jo1981,

wenn du Schwanger bist, kann über einen Bluttest das HCG erkannt werden. Je nachdem wie weit du bist, wird auch etwas über das US erkannt werden.

Sprech deinen FA direkt darauf an, dass du wissen möchtest warum das bei dir so lange dauert. Untersuchen lassen kann man alles mögliche. Beispiele: Hormone, ES per US kontrollieren, Spermaverträglichkeit, Chromosonenanalyse, Eileiter - sind sie durchlässig.

Sollte dein FA auch dann noch nichts machen, oder du kein gutes Gefühl haben, würde ich an deiner Stelle einen anderen FA oder FÄ aufsuchen.

LG Tina

Beitrag von jo1981 20.09.06 - 17:12 Uhr

hallo tina,

danke für deine antwort! leider glaube ich nicht das ich schwanger bin sonst hätte ja der test heute etwas angezeigt!vor ein paar monaten dachte ich mir noch wir sind ja noch jung, das wird schon. aber schön langsam werde ich nervös! kannst du mir sagen wie der fa die hormone, spermaverträglichkeit,.....überprüft? macht er das auch durch einen bluttest?
vielen lieben dank!
jo

Beitrag von tina_wagner 20.09.06 - 17:20 Uhr

Hallo Jo,

die Hormone können über das Blut bestimmt werden. Über das Blut kann schon viel getestet werden. Wie das mit der Spermaverträglichkeit ist, weiss ich nicht. Die Durchlässigkeit der ES wird mit einer Flüssigkeit getestet. Sollte sich hier zeigen, dass diese nicht durchgeht kann der FA wohl mit Druck nachhelfen und sie so wieder freilegen.

Wie das Alles genau vor sich geht kann ich dir leider nicht sagen. Hatte vor ein paar Wochen hier selbst mal diese Frage gestellt und hab die Tipps nun einfach an dich weiter gegeben. Wollte mich auch informiert haben und habe bereits einen Termin bei einer anderen FÄ. Nun geh ich allerdings zu dem Termin um einen SST machen zu lassen. Sieht ganz gut aus. #huepf

Ich denke über Google kannst du auch noch das ein oder andere herausbekommen über die Vorgehensweise dieser Tests.

Wünsche dir viel #klee!

LG Tina

Beitrag von jo1981 20.09.06 - 17:25 Uhr

hallo tina,

danke noch mal für deine antworten, du hast mir sehr weitergeholfen, werde mit meinem fa morgen gleich mal drüber reden! natürlich würde ich mich freuen wenn ich schon schwanger wäre, aber ich glaube es fast nicht!
freut mich sehr für dich das du viell. schwanger bist!!! hast du schon einen test gemacht bzw. wie weit bist du drüber?
lg, jo

Beitrag von tina_wagner 20.09.06 - 17:31 Uhr

Bin NMT+1 und werde erst am WE einen Test machen. Ok, NMT+1 wirst du jetzt denken, dass ist noch nicht viel. Aber ich habe sonst immer starke Anzeichen für Mens. Diese sind ausgeblieben und ich merke ein paar Anzeichen die für eine SS sprechen.

Ziehen und Druck im Unterbauch. Reine Haut. Mag auf einmal keinen Kaffee mehr, muss also versuchen mit anderen Mitteln wach zu werden. ;-)

Und den Zigarettenqualm ertrage ich nicht mehr wirklich. Und dabei hab ich sonst auch geraucht, was ich nun schon seit einer Woche bleiben lasse. Schöne Nebenwirkung!! #huepf

LG Tina

Beitrag von jo1981 21.09.06 - 12:50 Uhr

hallo tina,
das hört sich alles super an, freue mich für dich!
der fa hat mir heute gesagt dass wir im jänner alles durchchecken hormone, eisprung, sg.....
er konnte mir leider nicht sagen ob ich gerade ss bin oder nicht, ich bin jetzt zyklustag 30 bei einem normalen zyklus von 26 tagen. ich soll in 12 tagen mal einen sstest machen und dann sehen wir weiter! bin schon gespannt, zur zeit spüre ich aber leider gar nichts, weder mensbeschwerden noch irgendwelche ss anzeichen!
wünsche dir viel, viel glück!
lg, jo

Beitrag von wurmologin 20.09.06 - 17:37 Uhr

Hallo Jo,

ich würde definitiv den kurzen Zyklus ansprechen, denn es kann ein Zeichen von Gelbkörperhormonschwäche sein...dann ist es für Deinen Körper schwierig, eine sich aufbauende schwangerschaft zu halten. Die ist dann auch relativ einfach mit Progesterongaben in der zweiten Zyklushälfte zu behandeln. Die Hormone werden dann auch mit einem Bluttest in der 2. Zyklushälfte ermittelt, da kann man auch gleich schauen, ob du überhaupt einen Eisprung hattest.

Ich würde Dir aber auch raten, wenn dein FA nicht auf dich eingeht, dir einen anderen zu suchen. ich wurde nachdem ich 8 ÜZ nicht schwanger wurde und auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus hatte unruhig und er wollte noch ein weiteres Jahr warten. Da habe ich dann etwas Druck gemacht und oh Wunder HORMONSTÖRUNGEN, kein ES... damit hätte ich nie schwanger werden können....

Also viel Glück!!!!
Saskia mit #ei (Würmchen 15.SSW)

Beitrag von jo1981 21.09.06 - 12:47 Uhr

hallo saskia!
danke für deine antworten! mein fa hat gemeint im jänner werden wir alles durchchecken! hormone, eisprung, eileiter, sg .......
bei der untersuchung konnte er auch nicht sagen ob ich schwanger bin oder nicht, ich bin jetzt am zyklustag 30 angelangt und noch keine mens in sicht! er meinte ich sollte noch 12 tage warten und dann nochmals einen sstest machen.
lg, jo