NMT+2 und ganz dicke Erkältung+ Angst wg Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suela 20.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo Ihr lieben,

brauche Eure Hilfe:
Hatte dieses Jahr schon 2 Fehlgeburten (siehe VK) und ich glaube meine Angst ist berechtigt.
Hätte am 18.09. meine Mens bekommen sollen, bleibt aber weiterhin weg! Darüber freue ich mich natürlich!
AAAABBBBEEEERRR:
Habe eine dicke Erkältung (hinzu kommt, dass ich Asthma habe) und bekomme wenig Luft! Testen werde ich erst nächste Woche, aber ich habe trotzdem Angst, dass wenn ich schwanger bin, mein Schnuckel auch nicht genug Luft gekommt!

Hat jemand Erfahrung damit???????

Bitte um Antworten!

Gruß Suela

Beitrag von tina_wagner 20.09.06 - 17:12 Uhr

Hallo Suela,

lass dich mal #liebdrueck.

Ich kann deine Sorge durchaus verstehen. Bin selber auch Asthmatikerin, muss allerdings jeden Tag ein Spray (Viani forte - Pulver zur Inhalation) nehmen. Hatte bereits im Vorfeld wegen dem KiWu schon mal mit HA und FA gesprochen. Beide sagten mir, dass es wichtig für mich und mein ungeborenes Baby sein wird, dass ichgenügend Luft bekommen, da sonst das Baby nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt werden kann. Mir ging es allerdings in dem Moment um den Wirkstoff Cortison.

Ich möchte dir keinesfalls Angst machen, aber ich halte es für Sinnvoll einen Arzt aufzusuchen. Erklär ihm deine Sorge!!

Wünsche dir gaaanz viel Glück! #liebdrueck

LG Tina

Beitrag von suela 20.09.06 - 17:22 Uhr

Hallo Tina,

danke für deine ehrliche Antwort!
Mein HA ist ausgerechnet diese Woche in Urlaub und mit meinem Frauenarzt habe ich auch schon bei der letzten FG gesprochen darüber! Er meinte nur der Körper entscheidet selbst darüber, ob oder ob nicht!

Ganz liebe Grüße
Suela

Beitrag von tina_wagner 20.09.06 - 17:34 Uhr

Hein HA hat doch sicher eine Vertretung, oder!? Versuch dir weitere Meinungen dazu einzuholen.

Es ist schon richtig, dass dein Körper entscheidet ob oder ob nicht. Aber in erster Linie geht es ja mal darum, wie gut kann ich die Sauerstoffzufuhr gewährleisten.

#liebdrueck
Ich wünsche dir ganz viel #klee, dass du bald ein gesundes #baby in den Armen halten kannst.

Gute Besserung!

Tina