brauch ich in den lezten wochen ein arzt....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von larasofie1983 20.09.06 - 17:59 Uhr

mein frauenarzt hat ende lezten monat aufgehört seitdem bin ich nur zur vorsorge alle 2-3 wcohen bei meiner hebamme.

muss cih mir drotzdem noch ein arzt suchen?
was meint ihr?

bin 31 +5

Beitrag von eumel79 20.09.06 - 18:09 Uhr

Hallo Melanie,

die VU's können auch von der Hebamme durchgeführt werden. Allerdings musst du ja so oder so einen neuen FA haben, also warum nicht direkt jetzt.

LG Britta (ET-5)

Beitrag von trira051974 20.09.06 - 18:14 Uhr

Hallo Melanie,

Deine Hebamme kann alle regulären VU's machen bis auf die 3 US-Untersuchungen. Daher kannst Du auch dort zur Vorsorge gehen. Allerdings wirst Du Dir ja eh irgenwann einen neuen FA suchen müssen, daher könntest Du Dich ja jetzt schon umhören.

LG Beatrix 38+4 (HP über VK)

Beitrag von kathib. 20.09.06 - 18:18 Uhr

hi

frag doch deine Hebi

einen FA braucht man eigentlich immer

und grad in der SS würde ich auf keinen verzichten wollen

ich hab das Problem im Nov. durch unseren Umzug und bin jetzt schon fleißig auf der Suche

meine Hebi schieb ich dann einfach in den Umzugswagen *lach*

lg Kathi mit Murmel 17.SSW