Darf ein verschnupfter Kind in die Kinderkrippe?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kati1332 20.09.06 - 18:20 Uhr

hallo
bitte um eine schnelle antwort, mein sohn hat seit heute schnupfen und leichten husten. ansonsten ist er fit und hat kein fieber, also er fühlt sich gut. nun meine frage, darf er eigentlich in die krippe? und muss ich es dort sagen? hab irgendwie angst, dass sie mich dann mit dem kleinen nach hause schicken#kratz was wäre dann mit der arbeit...
danke für eure antworten

kati und tim (21 monate)

Beitrag von grissemann74 20.09.06 - 18:39 Uhr

Hi!

Nein, wenn er sich insgesamt gut fühlt, kann er natürlich trotzdem hingehen. Du wirst sicher nicht mit dem Kind nach Hause geschickt. Sollte er Fieber bekommen, während des Tages wirst du sicher verständigt.

LG Sabine

Beitrag von gitarre02 20.09.06 - 18:53 Uhr

solange das Kind nciht fiebert und fit ist darf es gehen.

Beitrag von sanny23 20.09.06 - 19:22 Uhr

Wenn er kein Fieber hat,ist es kein Problem.Gib ein/zwei Päckchen Taschentücher mit und gut ist!!!

LG Sanny#katze

Beitrag von prinzessin1976 20.09.06 - 21:39 Uhr

Ich würde denen sagen dass wenn es ihm schlechter gehen sollte dass Du dann sofort kommst!!!


Was Du hoffentlich schon weisst:
WEnn Dein Kind krank wird und Du nicht arbeiten kannst, kannst du zum KInderarzt gehen und Dir eine Bescheinigung geben lassen dass Du wegen Krankheit Deines Kindes nicht arbeiten kannst! Dir stehen 10 Tage zu!!!!
Das wird dann irgendwie vn der Krankenkasse berechnet!!!