Müsst ihr auch immer nach US-Bild fragen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finnya 20.09.06 - 19:38 Uhr

Mein nächster Vorsorgetermin rückt immer näher -Freitag ist es soweit.
Bin natürlich jetzt schon ganz hibbelig #huepf

Was mich bei meiner FÄ aber ein bischen ärgert ist, dass sie zwar jedes Mal umsonst ein US macht, aber man wenn man nicht auf Zack ist kein Bildchen ausgedruckt bekommt!

Erster Besuch war in der 6. SSW -da sah man halt die Fruchthülle mit Pünktchen -sie hat sich ein Bild davon ausgedruckt und zu den Akten gelegt. Ich war noch vollkommen hin und weg und noch bevor ich fragen konnte, ob ich auch so ein Bild haben kann, war das US Gerät schon wieder aus.

Zweiter Besuch eine Woche später -Herzchen hat geschlagen, alles bestens und wieder hat sie nur sich ein Bild ausgedruckt und gemeint, es gibt dann eins für mich beim nächsten Termin, wenn auch die offizielle Ultraschalluntersuchung ist (also 11. Woche), man sähe ja jetzt ohnehin noch nichts genaues.

Dann in der 11. Woche bei der ausgiebigen US Untersuchung hat sie sich selber 3 Bilder ausgedruckt und als ich dann extra mittendrin schon gefragt habe, ob ich diesmal auch eines bekommen könnte, meinte sie natürlich, sie warte nur noch den passenden Moment für ein schönes Bild ab.
Der kam aber irgendwie nicht, also hat sie mir einfach eine Kopie eines der drei Bilder gemacht, die sie sich ausgedruckt hatte.

Glücklicherweise hatte ich in einer Spezialpraxis beim Ersttrimester Screening gleich 31 US Bilder bekommen, sonst hätte ich bis heute erst ein einziges (schlechtes) von meiner FÄ!

Wie ist das bei euch -müsst ihr extra vorher fragen?
Ich hab immer das Gefühl, als müsst ich darum betteln ein Bild von meinem Baby zu bekommen #schmoll
Können Ärzte nicht von sich aus auf die Idee kommen, dass eine Mutter nichts lieber hätte als ein Andenken an die US Untersuchung??

Beitrag von lala77 20.09.06 - 19:45 Uhr

Bei meinem alten Fa habe ich bei jedem Termin US bekommen und immer locker 2-3 Bildchen gekriegt #freu.

Nun habe ich meinen FA gewechselt und er hat ein super Hightech-Gerät mit großer Leinwand und so #freu. Aber ein Bildchen habe ich bisher trotzdem nichts bekommen #schmoll. Morgen bin ich wieder dort und werde auch nach fragen.

LG, Caro + Lene Charlotte 30. SSW

Beitrag von kollege23 20.09.06 - 19:46 Uhr

Hallo!
Also ich bekomme immer eins ohne gross zufragen und auch immer in 3d! Sie macht sich erst welche zum speichern und dann bekomme ich immer 1-2 mit! Brauchte nie fragen! Beim andern Doc wo ich war zur Chorionzottenbiopsie bekamm ich auch 3d US und bildchen ohne fragen sogar DVD obwohl ich nicht Patient war bei ihm! Kenne das garnicht anders! Würde ich dirkt sagen beim nächsten mal! Bei uns hat schon jeder Us-bilder in der Geldbörse usw...
lg yvonne

Beitrag von suri76 20.09.06 - 20:32 Uhr

jaja, solche luxusärzte müssten wir alle haben!!!! ;-)

die nordlichter sind halt doch besser. 3d muss man bei uns mit der lupe suchen....#heul
aber so bekommen wir meistns ein bild, nur oft von körperteilen, die uns so nicht interessieren: rippenbogen, nieren, nabelschnur....#gruebel

ah, yvonnche, flensburg ist sooooooooooo weit von uns. #schmoll

lg. suri mit leichten druck nach links.....#augen

Beitrag von kollege23 20.09.06 - 20:39 Uhr

Ohh wir haben hier im umkreis 4 FA die 3d machen und ahlt prenataldiag.. machen! Echt herrlich!

Trinke grade läääcker Ananassaft mit Kiwimuss und Blue carasuo aber aklfrei mhhhh !!!

Nun hoffe ich auf die pizza der lässt sich aber auch zeit!!!

Ja das ist echt blöd müssenuns echt treffen wenn die Würmer da sind auch mit Dimi!

lg

Beitrag von suri76 20.09.06 - 20:44 Uhr

jaja, gleich 4mal...........:-[:-[:-[:-[ *NEID-URBINI*

lecker pizza-----bauch ist aber total voll bei mir........mit wasser.....#schwitz

treffen wäre cool. würd gern wolfgang eh einen trip an die nordsee schenken. er war noch nie da, ich mag´s dort gern.

vielleicht weißt du was gutes, da können wir uns alle eine wohung o.ä. mieten für 1 woche - 10 tage im sommer. dimi würd sich sicherlich auch anschließen. #cool#freu

ciaole;-)

Beitrag von kollege23 20.09.06 - 20:46 Uhr

so bin gleich wieder da!!!pizza!!!

Beitrag von naddelchen18.01. 20.09.06 - 19:48 Uhr

geht mir genauso. hab schon alpträume, dass ich vergesse zu fragen. letztes mal hab ich auch keines bekommen, weil man ja eh nichts erkennen kann und das kind nicht raufpasst. humbuk!!!:-[#heul#schmoll
hoffe, dass ich morgen wenigstens eines bekomme, sonst lauf ich amok#schrei und wechsle den arzt
nadine und #ei22+6

Beitrag von fritzeline 20.09.06 - 19:55 Uhr

Ich muss auch immer extra fragen und komm mir dabei vor, als ob das störend wäre :-(

Mein Freund kann nie mit zur FÄ und hat bis heute gerade mal 3 mehr oder weniger schlechte Bilder gesehen.
Ganz zu Anfang gab es so einen Fragebogen bzgl. der gewünschten Untersuchungen und da konnte man ankreuzen "nach der Schwangerschaft möchte ich die 10 schönsten US-Bilder ausgedruckt bekommen" #gruebel
Hä? Was soll ich NACH der Schwangerschaft damit???

Beitrag von tula_75 20.09.06 - 19:55 Uhr

Hallo!
Bei meiner ersten Schwangerschaft hab ich insgesamt nur 2 US Bilder bekommen, lag auch nur 3 x unterm Schall .... damals hatte ich noch keine Vergleichswerte.
Inzwischen kenne ich auch viele Frauen, die Wände mit Bildchen tapezieren könnten...
Das muss ja nun auch nicht sein, da US ja auch garnicht so toll fürs Kind ist.....zwar auch nicht schlecht...nichts genaues weiss man. Jedenfalls sollten die Untersuchungen nicht zum halbstündigen Baby-TV werden. Ist ja eigentlich ein medizinisches Gerät zum Vermessen.
Aber ich versteh Dich trotzdem vollkommen, so hast Dus schliesslich nicht gemeint!
Ich finde, man sollte nicht drum betteln müssen, für jede Untersuchung 1-2 Bilder find ich ok. Bei 3-4x US hat man dann doch ne nette Sammlung, oder?
Ich bin auch immer ganz scharf drauf. In 2 Wochen gehts bei mir zum großen Schall...da erhoff ich mir auch das eine oder andere süsse Bild!

Alles Gute für Deine weitere Schwangerschaft...31 Bilder dürften erstmal reichen...

LG, Jule (21.SSW)

Beitrag von stopf79 20.09.06 - 20:46 Uhr

Habe bisher ein einziges Bild aus der 7. SSW ( von bisher 4 US!!! )! Nächsten Montag mache ich ein Wunsch-US, mich ärgert es tierisch das ich niemandem zeigen kann, wie sich der Krümel entwickelt... Mein FA meinte, er bräuchte die zu Nachweiszwecken, nerv!

LG von Steffi + Krümel 15+4

Beitrag von manu10.04.76 20.09.06 - 21:34 Uhr

Hallöchen,
also ich muss sagen was Bilder angeht, ist meine FÄ super #huepf
Hab bis jetzt 6 Bilderchen bekommen und an einem Tag gleich 2 auf einmal....sie hatte mir bereits beim 1. Mal gesagt, dass sie lieber jetzt, wenn man noch was sieht, so viele Bilder wie möglich macht und mitgibt, denn ab der 20. Woche sind die Bilder nicht mehr so toll, weil man nicht wirklich was sieht... und siehe da, war heute bei ihr und hab keins mehr bekommen....
Grüßle, Manu