Bin am verzweifeln!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzessin_1978 20.09.06 - 20:40 Uhr

So,
jetzt wo der Geburtstermin immer näher rückt,stellt sich auch immer mehr die Frage wie unsere Kleine heissen soll!
Ich bin mir bei keinem Namen mehr sicher,drehe jeden durch den Fleischwolf und bin mit nix zufrieden! Am Anfang dachte ich noch,dass es soviele schöne Mädchennamen gibt,und es ja nicht so schwer sein kann einen Namen zu finden.Viele sind ja auch schön,aber wie soll ich meinem Kind einen Namen geben,wo ich doch noch gar nicht weiss wie es aussieht!!

Hier einige meiner Ideen:

1. Lana Sophie ( fällt jetzt aber irgendwie weg,weil rückwarts ANAL#schock )
2. Lea Sophie ( heissen momentan ganz viele und Lea heisst Wildkuh #augen )
3. Ronja
4. Jenna

Bin wirklich langsam am verzweifeln,aber bin ich da etwas zu hysterisch???
Brauche wirklich mal eure Hilfe! Was sagt ihr zu den Namen?
Sorry,ist etwas länger geworden!

LG Prinzessin + namenloses #baby-girl (35+5)

Beitrag von katypolice 20.09.06 - 20:44 Uhr

Also wenn Du mich fragst ist Jenna ganz toll. Auch wenn Du noch nicht weißt wie Deine Maus aussieht, sie wird die hübscheste auf der ganzen Welt für Dich sein. Und wenn Dir Jenna gefällt. Ich find den Namen hübsch. Die ersten zwei gefallen Dir ja nicht so recht und Ronja ist bei mir immernoch die "Räubertochte" aus dem Film.

Deine Meinung zählt!

LG Katy und Vicky 9M

Beitrag von thiui 20.09.06 - 20:44 Uhr

ich persoenlich finde ronja total schoen, wuerde anstatt jenna vielleicht jemma nehmen... aber beide namen sind schoen und auch nicht ganz so gewoehnlich wie lea, aber dennoch gut erkennbar.

du kannst dir ja immer die beiden behalten und wenn du die kleine dann siehst, weisst du bestimmt welcher der beiden zu ihr am besten passt!

lg.

Beitrag von suri76 20.09.06 - 20:46 Uhr

ich mag ronja eben wegen der räubertochter....;-)

was hältst du von helen sophie???? oder helena sophie????#freu

lea würd ich nicht nehmen. heißt nicht nur wildkuh sondern irgendwas mit die vergebens hofft.....

lg: suri ( 25.ssw )

Beitrag von diddl70 20.09.06 - 21:00 Uhr

Hallo Prinzessin,
also bei 1. Lana Sophie musste ich lachen, war mir gar nicht aufgefallen wie das Rückwärts heisst #freu. Mir fiel jetzt ganz spontan Lena Sophie oder Leni Sophie ein.

GLG
Petra #baby+#baby 12. SSW

Beitrag von funnyfipsi 20.09.06 - 21:13 Uhr

huhu *lach* war mir noch nie aufgefallen mit dem namen lana aber wenn ich ihn jetzt mal in zukunft höre werde ich mir einen zurechtschmunzeln *g*

meine 2. tochter heißt lea und als ich damals nachgeschlagen hatte,habe ich den namen auch in der bibel gefunden von prinzessin leah mit h.also von wildkuh habe ich noch nix gehört löl aber lea bedeutet auch Lea - aus dem Hebräischen, "leah = die Ermüdete"

http://www.zitateschatz.info/Map/namensdeutung.htm

meine 1. heißt michelle von michelle pfeiffer

funnyfipsi 19/3 woche

Beitrag von prinzessin_1978 20.09.06 - 21:44 Uhr

Tausend #danke für eure Antworten!

Werde euch ja bald berichten können wie ich mich entschieden habe! ;-)
Hoffe ich doch?!?!?