pelzige,belegte Zunge und rote Punkte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppi74 20.09.06 - 20:41 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin neu hier und habe schon mal direkt ne Frage:
Seit gestern habe ich eine extrem belegte, "pelzige" Zunge. Zudem habe ich im hinteren Bereich mehrere rote Punkte.
Weiß zufällig jemand, was das sein könnte, kann das mit der SS zusammenhängen?
Habe Angst, dass es ein Pilz, Herpes o.ä. ist und das schlecht für mein kleines sein könnte.

Bin nach einer FG in der 9SSW sowieso schon dauernd extrem panisch - gehe mir schon selbst total auf die Nerven damit ...:-(

Was macht ihr denn gegen diese Angst, dass etwas nicht i.O. sein könnte?

Vielen Dank,

lg, Mareike 10+4

Beitrag von tuningrulezzz 20.09.06 - 20:44 Uhr

Kanns sein, dass du eine erkältung bekommst?
Da hat man doch meistens eine pelzige belegte Zunge ;-)
Wird schon nichts schlimmes sein, wenn du dir so unsicher bist lass es doch vom arzt abklären ;-)
lg denise 32.woche

Beitrag von stern1812 21.09.06 - 08:49 Uhr

Ich hatte ähnliche Anzeichen wie Du vor einigen Wochen. Pelziges Gefühl, Rillen, Risse, Rötungen. Meine FÄ meinte, es könnte in der SS auftreten aufgrund der aufstoßenden Magensäure, Sodbrennen etc.

War dann allerdings bei einer Allgemeinärztin, die einen Abstrich gemacht hat und es war doch ein Pilz. Der wurde mit einem Gel behandelt.

Laut beiden Ärzten kein Problem fürs Baby, weder der Pilz, noch das verordnete Medikament!

Also, keine Sorge - aber evtl. untersuchen lassen! Noch eine schöne Schwangerschaft! Hoffe, ich hab meinen Kleinen bald im Arm (*39+1 SSW*)