impfung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathl5 20.09.06 - 20:41 Uhr

ich hab mich am montag impfen lassen,gegen Wundstarkramf und all diesen sch.... .ich hab meine Regel aber auch noch nicht bekommem weil wir eigentlich verhüten wenn man das so sagen kann(bevor er kommt zieht er raus).Es kann ja trotzdem was passiert sein.Jetzt meine Frage schadet die impfung dem eventuell ungeborenem Baby???????#schmoll

Beitrag von pipim 20.09.06 - 20:58 Uhr

Huhu kathl,

ein hallo und ein baba wärn ganz nett, wenn man postet ;) nicht bös sein.

also deinem baby kann gar nichts passieren, da du wenn so sehr am anfang wärst, das es noch gar nicht mit dir verbunden ist. sondern ganz geschützt in seiner blase wohnt.

erst wenn deine mens ausbleibt, ist die zeit wo es sich mit deinem körper verbindet.

Also raus ziehen ist keine verhütungsmethode, wenn ihr noch kein baby wollt würd ich unbedingt über eine geeignetere nachdenken, da auch schon vor seinem orgasmus spermien in deine scheide gelangen können.

Mach einen test wenn dein nmt verstrichen ist und sich deine mens noch nicht blicken läßt dann hast du sicherheit.

Liebe Grüße

Pipim#blume +#baby 7+1

Beitrag von kathl5 20.09.06 - 21:25 Uhr

HAllo Pipim,ich hab leider keine Ahnung was du mit baba meinst, Es is nicht so das wir gar kein Kind woll erst in2 3 jahren, aber in den letzten paar Monaten hatte ich propleme mit der Pille und musste sie absetzten.Und da ist es paar mal zu ungeschütztem Sex gekommen hatten nich immer Kondome mit dabei.LG kathl

Beitrag von pipim 20.09.06 - 21:44 Uhr

Nachmal Hallo kathl,

baba ist sowas wie tschüssi.

Ich wünsche dir alles gute, das es in 2-3 jahren auch gleich klappt.

und ich drücke dir die daumen, dass wenn ihr so freizügig mit verhütung umgeht bis dahin nichts passiert.

bei mir wars in der pillenpause so (nahm eine von den alten und da machte man noch pillenpause, alle jahre ein monat oder länger) das ich immer dann kein kondom verwenden wollte wenn ich es hatte. mein mann war da gottseidank vernünftiger wie ich.

Alles Liebe

Pipim#blume