Türkische Rezepte gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hannele74 20.09.06 - 20:49 Uhr

Hallo,

letzte Woche habe ich für meine Familie Spanisch gekocht.
Nächste Woche möchte ich Türkisch kochen.

Was wird bei Türken gerne gegessen?

Ich suche eine Vor und Haupspeise.
Bei der Nachspeise dachte ich an Baklava.

Viele Grüsse von Hanne

Beitrag von heike1276 21.09.06 - 08:16 Uhr

Hallo Hanne :-)

Als Vorspeise würde ich http://www.chefkoch.de/rezepte/235341096124973/Gefuellte-Weinblaetter-mit-Knoblauchsauce.html machen.
Das Hauptgericht könnte dann so aussehen:
http://www.chefkoch.de/rezepte/129221055429643/Schisch-Kebab-Lamm-Grillspiesse.html
Dazu einen http://www.chefkoch.de/rezepte/459001138977540/Bulgursalat.html und Fladenbrot.

LG
Heike #koch

P.S.: Als Sauce kannst du noch http://www.chefkoch.de/rezepte/276511105327154/Cacik.html reichen.

Beitrag von mondscheinnacht 21.09.06 - 11:17 Uhr

hallo heike,

ich denke dein tipp ist zwar toll, aber die kombination stimmt nicht ganz. denn wenn du gefuellte weinblaetter mit hackfleisch hast ist das keine vorspeise mehr, sondern ein hauptgericht.

wenn sie kebabs macht, wuerde ich nur kleine meze/teller vorbereiten. ist viel leichter und schneller noch dazu.
auf jeden fall ein tomatensalat mit gurken und zwiebeln duerfen nicht fehlen.

lg.
mehtap

Beitrag von hannele74 21.09.06 - 12:02 Uhr

Hallo,

wie würdest du die Weinblätter füllen?
Was kann ich noch zu Kebabs machen?

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von hannele74 21.09.06 - 12:08 Uhr


...kannst du mir auch noch eine andere Vorspeise oder Hauptspeise empfehlen?
Ich freue mich über jeden Vorschlag.

Viele Grüsse von Hanne

Beitrag von mondscheinnacht 21.09.06 - 15:18 Uhr

hallo hanne,

also ich wuerde eine linsensuppe als vorspeise, dann die kebabs mit bulgur und yoghurt/gurken dazu machen.

ich schreibe dir mal auf wie ich koche.

rote linsuppe

1 halbe tasse rote linsen
1 zwiebel
1 kartoffel
1 karotte
tomatenpuree
salz, pfeffer, paprika und minze

du nimmst bisschen oel braets die zwiebeln an, dann die linsen, kartoffel und karotte(klein geschnitten) mit rein ganz kurz mit anbraten, tomatenpuree 1,5 EL ca. 750ml. wasser und alles schoen wuerzen
alles aufkochen bis alles richtig weich gekocht ist. wenns fertig ist wirds pueriert . ist ne ganz leckere suppe und ganz einfach zu kochen. ach ja, von der minze nimmst du 2 tl.. kann aber sein dass du eventl. bisschen wasser nchfuellen musst. wenns serviert wird, ein paar spritzer zitrone das wars........


bulgur (reis)

1 zwiebel
2 turk. gruene paprika
1,5 tassen bulgur(aber den fuer den reis)
2 el tomatenmark


deine paprika in dunne scheiben schneiden in 2 el. oel anb
raten, zwiebeln wuerfeln mit anbraten, dann den bulgur rein alles verruehren, gleich tomatenpueree rein salz, pfeffer wenns brutzelt mit wasser abloeschen,in geringer hitze kochen,fertig.
musst halt sehen ob der bulgur auch weich geworden ist, falls nicht kannst ja wasser wieder zu geben.

yoghurt mit gurken

500g yoghurt ( generell mit 3,5 fett)
ne halbe gurke
2 knoblauchzehen
salz, wasser



cacik
gurke in wuefel schneiden richtig schoen klein, mit dem yoghurt vermischen, knoblauchzehen reinpressen, salz dazu und mit bisschen wasser verduennen.



so das wars, hoffe konnte dir helfen denn ich koche nicht nach grammzahlen, sorry, und hab echt versucht alles einfach zu erklaeren. die zutaten mussten bis zu 4 personen reichen.


lg.

mehtap

Beitrag von hannele74 21.09.06 - 17:06 Uhr

Hallo Mehtap,

so werde ich es machen! Vielen Dank :-D

Wie findest du die Nachspeise?
Würdest du mir die empfehlen?

Liebe Grüsse von Hanne

Beitrag von hannele74 21.09.06 - 12:03 Uhr

Hallo,

danke für deine Tipps :-)

Liebe Grüsse von Hanne