Vornamenssuche-jetzt brauche ich doch auch mal Hilfe;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibabutzefrau 20.09.06 - 20:56 Uhr

Sooooo...nun brauche ich auch mal eure Hilfe.
Wir haben totale Schwierigkeiten einen Jungennamen zu finden.
Klar haben wir auch noch Ansprüche:
-Er sollte gut zu Ida passen
-Er sollte norddeutsch / meinentwegen auch nordisch oder ein alter deutscher Name sein.
-er sollte nicht in den Top 10 zu finden sein und nicht jeder 2 sollte so heissen.
In unserem Ort ist die Top 10:Luca,Finn,Leon...die üblichen Verdächtigen halt.


Nun stehen wir da und finden absolut keinen Namen....

Marlon ist schon wieder ein Gang und Gebe Name
Samuel (mein Favourit findet mein Mann zum *kotzurbini*
Henrik findet mein mann nett ,ich könnte mich damit abfinden.Aber der Brüller ist es auch nicht.
Meinen anderen Favouriten findet mein Mann richtig blöd:Tjark.

Jetzt kam heute noch der Name Kjell zur Sprache.Aber so richtig äussern tut sich der liebe Gatte auch nicht...och Menno!

Karge Auswahl,hm?

Habt ihr ein paarIdeen um mich aus meinem Schwangerschaftsnamenfindungstief zu ziehen?
Geh jetzt erst mal Desperate Housewifes gucken (gestern aufgenommen;-)

LG Tina,Ida Marleen und Geschwisterchen Namenslos (ab morgen in der 19 SSW)

Beitrag von thiui 20.09.06 - 20:59 Uhr

mein schwager heisst aiko, das ist aus norddeutschland.

ich find den namen sehr schoen und viele aikos trifft man wirklich nicht.

Beitrag von charlie76 20.09.06 - 21:12 Uhr

Ich finde Lasse hört sich zu Ida ganz süß an, oder?
Mein Patenkind heisst Tjark, was auch seeehr nordisch wäre ;-)

Gruß Iris

Beitrag von kati4711 20.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo Tina !
Tjark war auch einer meiner Favoriten aber nicht der meines Göttergatten ;-)
Wir hatten damals noch zur Auswahl:
Mika
Janne und Ole

Na ja jetzt heißt er Lukas #freu und ich bereue es nicht. 2005 sind hier 5 Kinder Lukas genannt worden. Wir hatten das Glück das die anderen alle im zweiten Halbjahr zur Welt kamen und somit im normalfall nicht in sein KiGa und Schuljahr fallen.

LG Kati+Lukas 30.03.2005

Beitrag von bibabutzefrau 20.09.06 - 21:14 Uhr

Ole find ich auch toll aber Männe sagt:#schock#augen#gaehn

Tja ich wäre auch für Tjark-sofort aber noch ist ja nicht aller Tage aBEND,-9

Beitrag von stopf79 20.09.06 - 21:33 Uhr

Kennst Du auch den Namen Tjarko??? Ist auch sehr schön...

Beitrag von suncherry 20.09.06 - 21:13 Uhr

Ich finde Sönke ganz schön.

Heißt Söhnchen.:-p -und das ist er ja auch!

Liebe Grüße!

Beitrag von die.kleine.hexe 20.09.06 - 21:17 Uhr

hallo,

wie wäre es mit michel ?

lg,
hexe

Beitrag von nani79 20.09.06 - 21:19 Uhr

Hallo...
Mein Favorit:
Levi ;-)
Weiß allerdings nicht, ob das nordisch/altdeutsch ist, glaube eher nicht #gruebel
Würde aber zu Ida passen, finde ich...
Liebe Grüße und viel Glück bei der Auswahl,
Nani und Enya *12.04.05

Beitrag von thiui 20.09.06 - 21:20 Uhr

levi klingt fuer mich hebraeisch, es gibt sehr viele levis in juedischen gemeinden...

Beitrag von ili_luis 20.09.06 - 21:20 Uhr

Hallo ihr, wir haben im Moment das gleiche Problem mit dem Jungennamen, nur dass wir einen südländisch-klingenden Name suchen. Meiner Freundin ihre Kinder haben auch nordische Namen, sie hat aber nur 1 Jungen, der heißt Lennart-Adrian. Die Mädchen heißen Kaja-Sinöve (keine Ahnung ob ich das richtig geschrieben habe) und Kiani. Vielleicht gefällt euch ja der Jungenname? Viel Glück noch bei der Suche und den unendlichen Diskussionen, die uns sicher auch noch bevor stehen...

Liebe Grüße aus Dresden

Ilona (19 ssw) + Ben (12) + Sabrina Lucia (8)

Beitrag von stopf79 20.09.06 - 21:26 Uhr

Hier noch ein in Ostfriesland verbreiteter Vorname: Ihno, der würde auch schön zu Ida passen!

LG von Steffi

Beitrag von stopf79 20.09.06 - 21:26 Uhr

... das mit den Tippfehlern wird auch immer schlimmer...;-)

Beitrag von daray73 20.09.06 - 21:29 Uhr

Wir wollten auch nen nordischen Namen.
Odin, Wotan, Heimdall und Loki fand ich nicht wirklich schön... (mein Gatte schon) also hab ich gesucht wie ne Irre und auch was Nettes gefunden.
Unser Sohn heißt Tjorben. Paßt auch gut zu Ida. Finde ich.
Ist auch nicht sehr verbreitet der Name!
Lieber Gruß
Daray mit Tjorben und Würmeline (31+5)

Beitrag von bibabutzefrau 20.09.06 - 21:48 Uhr

zUM gLÜCK HEISST ER tJORBEN und nicht tjorven! 8HABE ICH AUCH AUF DER lISTE ABER GANZ HINTEN9
ähhhhh was das denn?

Tjorven bedeutet bedeutet nämlich dicke Wurst

LG Tina

Beitrag von daray73 20.09.06 - 22:36 Uhr

gibt ja noch andere Namen: Bjarne, Tjard, Kim, Kimi, Jarno, Olaf, Leif, Erik,Ragnar, Wolf, Thoralf, Thorbjörn,...


Tjorven ist doch n Mädchenname, oder? Zumindest war das bei Astrid Lindgren ein Mädchen. Ich glaube die hat den Namen auch erfunden.



Tjorben ist eher so in Richtung Thorbjörn anzusiedeln.
Greetz Daray

Beitrag von joyce246 21.09.06 - 08:11 Uhr

Hi Tina,
ich hätt da auch noch nen Vorscchlag: TJALF

Viel Erfolg bei der weiteren Suche!
LG,Silke

Beitrag von morgan_horse 20.09.06 - 21:40 Uhr

Hi!
Mein Opa hatte auch irgendsoeinen schrägen Norddeutsch- Tick (wir sind eigentlich aus Österreich :-)); darum heißt mein Vater Widukind Welf Hermann, meine Onkels Hagen und Wieland Gunther, meine Tante heißt Solveig. und jetzt kommts: meine Großcousins heißen Till, Götz und Feit!!! #schock

Naja aber vielleicht ist ja einer für dich dabei...
Liebe Grüße, morgi

Beitrag von sonja10 20.09.06 - 21:47 Uhr

Hallo Tina!
Genau das gleiche Problem haben wir auch. Allerdings suchen wir einen Mädchennamen!
Wir finden den Namen Kilian ganz schön. Den Namen würde unser Sohn bekommen (wird aber jetzt wohl doch eher ein Mädchen :-))
Henrik oder Hendrik ist eigenltich ein schöner Name (so heißt nämlich unser Sohn :-))

Mehr Namen, die z.Zt. nicht so gefragt sind, fallen mir leider nicht ein!

LG und noch eine schöne Restschwangerschaft!

Sonja mit Kay Hendrik und #baby (21. SSW)

Beitrag von bibabutzefrau 20.09.06 - 21:50 Uhr

Mit Kilian habe ich auch schon hin und her überlegt.
Aber Kilian bedeutet:Kampf und Krieg...naja,nachdem Ida schon die Tobende bedeutet muss ich doch das Schicksal nicht komplett rausforderrn;-)

Beitrag von sonja10 20.09.06 - 22:04 Uhr

Ja, das stimmt. Aber Kilian war auch der Bischof von Würzburg im früheren Mittelalter... War also ein "guter " Mensch! :-)
Für uns kam halt der Name in Frage, weil wir in der Kilianskirche geheiratet haben. So kamen wir auf den Namen!

Mmmmhhh. Ist ja echt nicth so einfach. Kann Dir gut nachempfinden! :-)
Sind ja auch noch auf der Suche nach einen MÄdchennamen! :-)
Naja, ein paar Wochen haben wir ja noch Zeit!

LG
Sonja

Beitrag von kristina1979 20.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo Tina!
Gefällt Dir hier von etwas?

Silas, Arvid, Jendrik, Henning, Jona, Jascha, Kieran, Laurin, Mauritz, Marlin, Niklas, Till oder Tristan!

Ich finde die alle ehr nordisch...

Lieben Gruß -
Kristina mit Gerrit-Marian (37. SSW)

Beitrag von lonedies 20.09.06 - 22:13 Uhr

Hallo!

Hatten damals ähnliche Anforderungen an den Namen unseres Kleinen. Einziger Unterschied: 1. Kind.
Wir haben uns dann für Kilian entschieden (kommt aus dem Keltischen und ist auch nicht all zu häufig) In der engeren Auswahl standen noch Aaron, Adrian, Florian und Bastian.
Haben "damals" (*g*) die Urbia-Namensliste: http://www.urbia.de/services/vornamen/ durchgewälzt.
Jeder hat seine 10 Favoriten aufgeschrieben und dann haben wir verglichen. ;-) Aber es fiel uns auch seeeehhhr schwer. *s*

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Namensfindung
Claudi + Kilian *29.3.06

Beitrag von jezzi 20.09.06 - 22:20 Uhr

lass mal überlegen....
ich zähle mal alle Menschen mit Nordeutschen Namen auf die ich kenne....

-Thies
-Ole
-Veit
-Lasse
-Matthis
-Morten
-Bengt
-Janne
-Mats
-Leif
-Jesper

puuh, sonst fällt mir nix mehr ein
dag bescheid wenn du und dein Mann einig seid!!

Gruß Jessi


Beitrag von ankchen 21.09.06 - 09:38 Uhr

Mach dich nicht verrückt bei meinen beiden großen hat mein mann sich 14-tage vor geburt endlich entschieden. Was dier aber eigentlich vorschlagen wollte ist der Name IVO so heißt mein Sohn und seine Zwillisschwester heist LEA so und nun Beim 3. Kind haben wir 4 Wochen vor GB-Termin immer noch keinen Namen Weil mein Mann sich nicht entscheiden kann.






Schöne Restschwangerschaft und wie du siehst Du hast noch Zeit .

Ankchen 35+5

  • 1
  • 2