Hilfe was wa das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von medikan 20.09.06 - 21:28 Uhr

Hatte heute als ich auf Toilette gegangen bin so einen,

****entschuldigt den Ausdruck #schock

Schleim/Schmierpfropfen in der Unterhose. ZS??

Der war so leicht weißlich und ganz wenig grünlich angehaucht.

Kennt das jemand?? Und weiß was das zu bedeuten hat?

Entschuldigt bitte noch mal die genaue Beschreibung.

LG Jenny

Beitrag von christina2907 20.09.06 - 22:17 Uhr

;-)

Hallo! Denk dir nix dabei, hab ich auch hin und wieder mal. Kene Ahnung was es genau ist, will ich auch gar nicht wissen, sieht jedenfalls nicht nett aus, ist aber wahrscheinlich einfach auf Umwelteinflüsse zurück zu führen, mal ist es so mal eben nicht!

LG Chris

Beitrag von sue.81 20.09.06 - 22:17 Uhr

Also, ich habe mal irgendwo gelesen, dass dieser Pfropfen den Gebärmutterhals verschließt und vor dem ES dann abgeht und ausgeschieden wird...
Kommt das zeitlich hin?

Liebe Grüße,
Sue...#blume

Beitrag von medikan 21.09.06 - 06:50 Uhr

Da ich nicht weiß, wie lang mein Zyklus wird, weiß ich das nicht so genau.

Wenn ich von einem 28 Tage Rhythmus ausgehe sieht das ganez so aus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114330&user_id=642128

LG Jenny