Hilfe ich bin Schwanger mit den 2. Kind mit 20..

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Anonym 20.09.06 - 21:32 Uhr

Hallo ich hatte schon seit mehren Tagen schmerzen in den Brüsten..Und habe auch seit 2 Monaten meine Tage unregelmässig bekommen.. Und heute habe ich einen SS test gemacht und der war Positiv.. Das war ein totaler Schock für mich..Da ich ja auch noch so jung bin..und mein ersten Kind mit 16 bekommen habe. Und mit meinen Freund läuft es zur Zeit auch nicht so gut..
Was soll ich jetzt nur machen..

Bitte helft mir bin total verzweifelt..

Danke im Voraus..

Beitrag von nicki_21 20.09.06 - 21:54 Uhr

Hi...

erstmal #herzlich glückwunsch zur #schwanger auch wenn es evt. nicht passt...

Ich würde dir raten gehe erstmal zu deinem Frauenarzt und sprich mit deinem Freund auch, wenn es bei euch zur Zeit nicht so gut läuft, vielleicht führt genau das auch dazu das ihr wieder glücklich werdet wer weiß das schon...
Ihr beide findet bestimmt eine Lösung, du musst halt nur das Gespräch mit ihm suchen...

Ich wünsche dir alles Gute und #liebdrueck...

Nicki + Miguel-Emanuel (18Monate)

Beitrag von mm1902 21.09.06 - 01:41 Uhr

Hallo!

Geh' erst mal zu deinem Frauenarzt, um zu schauen, ob du wirklich schwanger bzw. wie weit du schon bist.

Dann sprich mit deinem Freund, er hat schließlich seinen Teil dazu beigetragen...! ;-)
( So gut habt ihr euch ja dann doch verstanden... #freu )

Wenn du es mit 16 J. geschafft hast, gelingt dir das jetzt mit 20 J. bestimmt erst recht...! :-D

Es kann auch nicht schaden, wenn du dich bei pro familia beraten lässt!

Ich wünsche dir alles Gute!!! #klee

LG
M.

Beitrag von nirttac 21.09.06 - 08:35 Uhr

Guten Morgen,
war nicht geplant,was?
sowas kann passieren.was sagt denn dein freund dazu?
ich bin auch 20 und ich habe schon zwei kinder.hab meine kids mit 16 und mit 18 bekommen.und es läuft super.wir planen bald das dritte.
also ich fand es mit zweien auch nicht schwerer als mit einem.das macht nicht so viel aus,also zumindest nicht an arbeite oder stress,finde ich.dafür macht es aber einen großen unterschied an liebe!die verdoppelt sich nämlich.
ich würde es immerwieder so machen.
wie denkst du denn?möchtest du es behalten?
liebe grüße
sarah

Beitrag von anja26w 21.09.06 - 09:22 Uhr

hallo lass dich erstmal knuddeln,
hoffentlich hat sich das jetzt erstmal gesetzt,ich kann verstehen wie du dich grad fühlst mir ging es vor kurzem auch so.
aber kann mich den anderen nur hier anschliessen.
geh erstmal zum arzt und dann zur beratung.
und vor allem lass alles erstmal ein paar tage sacken,auch wenn sich dir jetzt der kopf dreht.
lg
anja

Beitrag von willow19 21.09.06 - 10:28 Uhr

Mach Dich mal nicht verrückt. Ich habe mit 20 auch mein 2. Kind bekommen, allerdings waren beide geplant. Und wenn Du schon mit 16 so reif warst, ein Kind groß zu ziehen bzw. die Verantwortung zu übernehmen, bist Du es mit 20 doch sicherlich auch, oder? ;-)
Nur weil es mit Deinem Freund nicht so gut läuft und Du Dich deshalb dann vielleicht gegen das Kind entscheidest, ist keine Lösung, denn man hat nie eine Garantie für eine Partnerschaft.

Alles Liebe

Beitrag von baby2008 21.09.06 - 10:31 Uhr

Hi,

ich habe meine erste Tochter auch mit 16 Jahren bekommen und meine Zweite mit 21 JAhren! Als die 2te sich ankündigte war ich mit meinem jetztigen Mann getrennt! Er hat sich nach langem hin und her doch gefreut! Mittlerweile sind wir verheiratet und erwarten im April unser 3tes Kind!

Du wirst das schon schaffen! Wer mit 16 Jahren alles geschafft hat, der schafft es auch mit 20 Jahren!

Ich wünsch dir eine schöne SS!!!

LG Arijane+#baby10SSW

Beitrag von anin 21.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo!
Bin selbst erst 23 und bin mit dem 3 Kind schwanger!!!!
Mach dir keinen Stress das schafst du!
wenn du es mit einem auf die reie gebracht hast dann schaffst du es auch mit 2!
Hast doch bestimmt noch ne familie die dich unterstützt!!!

Also Kopf hoch!!!
Du schaffst das!!!!!


Liebe Grüsse Anin#baby

Beitrag von golden 22.09.06 - 22:15 Uhr

ich kann gut verstehen, dass du im moment verzweifelt bist, aber du wirst sehen, dass auf jedes tief ein hoch folgt.
ich habe mit 19 mein erstes kind bekommen, bin nun 21 und in der 31. ssw. bin auch alleinerziehend. sicher ist es manchmal schwer. aber das leben hat noch viel zu bieten. ganz egal, ob es nun mit dem vater deines kindes doch klappt oder nicht.

wünsche dir alles gute!

Beitrag von rosenoel85 24.09.06 - 18:02 Uhr

Hallo vielen Dank für eure Beiträge..
Also ich war am Donnerstag beim Frauenarzt und er sagte mir ich sei in der 5 SSW..
Er sagte zu mir ich habe 1 Woche Zeit mich zu entscheiden..
Und gestern habe ich eine Entscheidung getroffen..
Ich werde es behalten:-)

Ich muss es jetzt nur noch irgendwie meiner Familie beibringen..Aber das wird schon..

Und falls es mit mir und meinen Freund einmal auseinander geht schaffe ich das auch allein..Und werde bestimmt auch einen neuen Mann finden der zu mir und meinen 2 Kindern steht..

Obwohl ich ja eigentlich nicht möchte das es auseinander geht..aber eine Garantie gibt es dafür nicht..


Viele Grüße

Nancy+Pascal-Phil (4 Jahre)+#baby 5+4 SSW