zu hoher Testosteronspiegel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christina2907 20.09.06 - 22:14 Uhr

Hallo!

Hatte am 01.07. meine letzte Periode, bin aber leider nicht schwanger. Habe jetzt von meiner FÄ erfahren, dass mein Testosteronsiegel zu hoch ist und auch Tabletten bekommen, hab jetzt nur grad den Namen vergessen!

Hatte das jemand von Euch auch schon?

Wie wirkt sich das auf meine ES usw. aus???

LG

Chris

Beitrag von zauberlinchen25 20.09.06 - 22:24 Uhr

ich hatte meine letzte periode am 10.07. bin aber auch nicht schwanger zumindest glaube ich das und arzt sagt das auch. Bei mir liegt es daran, das ich pco habe. Habe auch medi bekommen. Bekam auch meine mens rechtzeitig. (früher als sonst).

und ich habe auch zu viel testosteron. Aber mit den medi müsste das testosteron weniger werden und der eisprung wieder pünktlich kommen.

kann leider bloß von mir sprechen.

Beitrag von christina2907 21.09.06 - 21:29 Uhr

Hallo!

Seit wann nimmst du denn die Tabletten und wie hoch war dein Testosteron? Mußt du die jetzt immer nehmen?

Also ich hab jetzt erst mal für drei Monate und dann will sie mal schauen wie es ist!

mfg

Chris