Welchen Windeleimer? Sangenic oder Diaper Champ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von freyastochter 20.09.06 - 22:37 Uhr

Hallo,

habe mal eine frage an euch: Bin grade am überlegen welchen Windeleimer ich kaufen soll, einen Sangenic (MK 2 oder MK 3 - gibts da große Unterschiede?) oder einen für ganz nirmale Müllbeutel, den Diaper Champ.
Der zweite wäre natürlich klasse, wenn das auch so geruchsneutral bleibt, denn normale Müllbeutel sind wesentlich günstiger auf die Dauer...

was meint ihr, hat jemand von Euch erfahrungen damit?

LG Sonja

Beitrag von silberknopf 20.09.06 - 22:40 Uhr

Hallo,

ich habe gar keinen Windeleimer. Bringe eh einmal am Tag den Müll raus. Pipi-Windeln riechen so gut wie gar nicht und Stinke-Windeln packe ich in diese günstigen Brottüten aus Plastik ein, verknoten und weg ist der Geruch :-) Meiner Meinung nach ist das die günstigste Variante und es steht kein "Mülleimer" im Kizi rum.

LG,
Silberknopf mit Bela (20 Wochen)

Beitrag von daylana 20.09.06 - 22:44 Uhr

Hallo Sonja,

wir haben den Sangenic und sind super zufrieden. Ob man sowas braucht, muss jeder selber entscheiden.

LG

Tanja & Melissa

Beitrag von tagesmutti.kiki 20.09.06 - 22:52 Uhr

Ich hab nen kleinen Billigeimer mit Schwingdeckel für 2,50€ wo ich die Windeln reintue, und der wird einmal am Tag geleert. Bei unserem 1.Kind hatte ich nen Windeleimer und ich fand ihn eher unpraktisch und vor allein sau teuer.

LG KiKi mit Lainie* im Land der Träume

Beitrag von silberknopf 20.09.06 - 22:56 Uhr

Hallo Kiki :-)

Das hat jetzt hier nichts mit dem Thema zu tun #hicks aber ich muss dich unbedingt was fragen...

Wo hast du diese tolle Decke her, auf der Lainie in diener VK liegt? Ich bin ein totaler Pooh-Fan und möchte auch so eine Decke für Bela haben #huepf

#danke schonmal!
Silberknopf mit Bela (20 Wochen), der nach dem heutigen Babyschwimmen schon richtig früh ins Bett verschwunden ist ;-)

Beitrag von silberknopf 20.09.06 - 23:03 Uhr

Hey, danke! #liebdrueck ! Werde mal mein Glück versuchen #huepf

Beitrag von elin666 20.09.06 - 23:06 Uhr

hi,

ich habe einen ganz einfachen schwingdeckelmülleimer neben dem wickeltisch stehen. die "normalen" fliegen da so rein und "haufenwindeln" kommen in frühstücksbeutel (äußerst preiswert) und fertig. einmal pro tag geht alles mit dem hausmüll zusammen raus zur tonne. also, sauteure windeleimer kann man sich echt sparen - meine ansicht!

lg
Elin

Beitrag von bine3002 20.09.06 - 23:15 Uhr

Ich finde, dass diese Windeleimer eine zusätzliche Umweltverschmutzung sind, die nicht sein muss. Wir haben einen stinknormalen Eimer mit Deckel. Wir verwenden antibakterielle Müllbeutel und leeren das Ding alle 2 bis 3 Tage. Es war ja sehr warm, aber ich kann nicht sagen, dass das besonders gestunken hat. Kann sein, dass das noch kommt, wenn der Stuhl sich verändert, aber dann wird der Eimer eben täglich geleert.

Beitrag von martinazu 20.09.06 - 23:25 Uhr

Hallo Sonja!

Wir dachten, so ein normaler Eimer mit Deckel reicht schon. Hat er auch. Bis Mika mobil wurde.

Bücherregale, Vitrinen - klar, haben wir alles babyfähig eingeräumt und gesichert. An den Windeleimer haben wir nicht gedacht - Mika schon! ;-)

Er liebte es den auszuräumen, die gefüllten Windeln auseinander zu pflücken - igitt!

Also haben wir uns den Windeltwister gekauft - bislang bekommt er ihn nicht auf.(gut, die Laschen am Eimer schon, aber an die Windeln kommt er nicht ran)

ABER die Nachfüllfolien sind echt verdammt teuer - daher liebäugeln wir nun mit dem DiaperChamp, wenn die letzte Folienkassette alle ist... Dann hätten wir auch langsam alle Möglichkeiten durch. *kopfschüttel* (wir wollen aber noch ein Baby, damit sich die Investition rentiert - also nicht deswegen wollen wir noch ein Kind! Heieieiei!)

Wenn Du Dich also für den Twister entscheidest, wir hätten einen übrig! ;-)

Grüße! Martina

Beitrag von sweetvoxy 21.09.06 - 00:29 Uhr

Also wir haben den Diaper Champ und der ist völlig geruchsneutral!Und günstig noch dazu, wda man ja normale Müllbeutel benutzen kann!
Manchmal ist der Müllbeutel nachts voll und wir haben keine Lust um die Zeit den Müll rauszubringen und stellen dann die volle Mülltüte neben den Diaper Champ und ich kann nicht behaupten,dass das nicht riecht, obwohl es ja noch Muttermilchstuhl ist!Also ich könnte keinen normalen Mülleimer benutzen und da ich ein fauler Hund bin und keine Lust habe den Müll jeden Tag zu wechseln ist der Diaper Champ für mich eine super tolle Investition gewesen#huepf!
Liebe Grüße

Nina und Leon(19.07.06)

Beitrag von ramona2405 21.09.06 - 07:23 Uhr

HI,

ich finde die Eimer alle blöd und reine Geldmacherei. Warum willst du einen geruchsneutralen Eimer?? Ist doch albern und unnötige Geldausgabe. Wir haben einen ganz normalen gekauft mit der BAdewanne und so zusammen und der reicht völlig aus. Ich habe da eine Rolle Müllbeutel drin und dann wird jeden ABend wenn Aylin ins Bett geht gewechselt und dann ab in den Mülleimer. Bei uns hat es nie nach vollen Windeln gerochen noch nicht einmal wo es so knalle heiß war im Sommer.

Achso und günstiger ist es allemal.

Alles GUte für dich und dann auch für die Geburt!

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von muggeltier 21.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo Sonja,
also ich bin ehrlich, die Kassetten etc. sind mir zu teuer!
Wir haben einen ganz normalen Eimer mit Klappdeckel, den gibts überall (v. Roto design) bei Mytoys, Rofu-Kinderland, u.a. Es gibt ihn in vielen Uni-Farben und kostet € 9,99.

http://www.mytoys.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/DEU/DisplayProductInformation-Start;sid=S6XkowMdzdzoo0YPYFOHqwIXtCp8HC-1EXo=?ProductSKU=de_DE-1500905

Dazu passend gibt es Badewännchen, Toilettensitz etc.

und: es riecht absolut nix!!! #pro

Lieben Gruß
Andrea + Marlene (*17.10.2005)

Beitrag von kurzesengelchen 21.09.06 - 08:07 Uhr

Hallo Sonja,

muss wohl am Namen liegen das zwei Kommentare über mir auch noch eine Nina geschrieben hat, dass sie den Diaper Champ hat.

Ich kann mich ihr nur total anschliessen. Das ist die beste Investition überhaupt gewesen. Beim normalen Windelentsorgen entstehen überhaupt keine Gerüche, es riecht halt wenn Du die Tüte wechseln musst. Aber wenn Du hier schnell genug bist ist auch das auszuhalten. Ich brauche die lediglich einmal die Woche zu wechseln, da wir das grössere Modell gekauft haben. Hat auch den Vorteil, dass man sich nicht so tief bücken muss. Hat bei Ebay so um die 70 Euro (glaube ich) gekostet.

Liebe Grüsse
Nina