das tut weh....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von die Einsame 21.09.06 - 06:29 Uhr

guten Morgen #gaehn und hallo.

Ich muss mich hier mal etwas ausheulen #schmoll

also erstmal zur Info
ich und mein Freund sind seit gut 1einhalb Jahre zusammen
und ich bin in der 31ssw schwanger

gerade weil ich schwanger bin,
kann es ja auch sein dass ich überreagiere
bin sowieso grad nah am Wasser gebaut #schmoll
also würde ich gerne eine aussenstehende Meinung hören.

also
schon vor der Ss,
hatten wir wenig Sex
so einmal die Woche
was ich für ein junges Paar selten finde,
aber er meinte die Arbeit und Stress
also "wartete" ich immer auf ihn

der Sex gefällt ihm sehr
und er findet auch dass ich sehr gut bin #hicks

später wurden es schon Abstände von 2 Wochen
überhaupt als die Schwangerschaft anfing
meist ging dann auch ich schon auf ihn zu

Vor ein paar Wochen hatte ich eine Pilzinfektion
als die so ziemlich vorbei war
hatten wir (auf meinen Wunsch) wieder Sex
aber es war doch noch nicht ganz verheilt und ich hatte
etwas Schmerzen.
jetzt wo ich wieder könnte
erläuterte er mir dass er keinen Sex mehr wolle
da er es komisch findet wenn da jemand "drin" ist
und er hat Angst ihn oder mich zu verletzen.

Ich kann ihn auch irgendwie verstehen
aber bei ihm gibt es so das alles oder nichts Prinzip
ganz sex oder gar nicht...

Gestern hab ich erfahren dass er sich letzten Freitag
einen runter geholt hat
normalerweise hab ich da gar nichts dagegen
aber es tut weh dass er mich nicht mehr anfässt
sich aber dann selber...

Kann mich einer verstehen oder reagiere ich über??

Ich weiß dass er mich über alles liebt
(zum. sagt er das)
und er freut sich riesig auf den Kleinen
er redet fast von nichts anderem mehr

aber warum will er nicht mit mir schlafen
bzw. es muss doch nicht unbedingt
richtiger Sex sein- es gäbe ja auch andere Variantien...
er meint dann ja das können wir mal machen
aber ich soll ihn nicht unter Druck setzen
und ihn auch verstehen
also warte ich jetzt bis er kommt #gruebel
und dass kann ja dauern:-(

sry dass es solange geworden ist
aber reagiere ich über??

ich danke euch und wünsche euch einen schönen Tag!

Beitrag von nick71 21.09.06 - 09:58 Uhr

Nein, Du reagierst nicht über...aber zwingen kann man bekanntlich auch niemanden.

Glaubst Du ihm, dass er wegen dem Kind nicht will...oder hältst Du das eher für ne Ausrede?

Im ersteren Fall könntest Du ihn vielleicht mal mit zu Deinem FA schleppen...der wird ihm schon erklären, dass nichts dagegen spricht, wenn man in der Schwangerschaft Sex hat, und es weder Dir noch dem Baby schadet.

Wenn er danach immer noch diese Hemmungen hat, kannst Du leider nichts machen.

Komisch finde ich, dass er auch VORHER schon nicht wirklich wollte (bzw so selten)...von daher liegt der Verdacht nahe, dass er die Schwangerschaft vorschiebt, um keinen Sex haben zu "müssen".

Beitrag von judith81 21.09.06 - 10:00 Uhr

Hi,
ich denke er macht sich einfach viele Gedanken, er könnte dir evtl. weh tun, oder dem Kleinen - was er sicher nicht will. Also verzichtet er wohl lieber.
Klar, kuscheln könnte schon drin sein ...... hast ihm das scho mal gesagt?
Lg
Judith

Beitrag von """" 21.09.06 - 11:19 Uhr

Bei uns ist es genau anders rum ich wollte in der SS oft nicht grad am Schluss hat mich mein Kugelbauch gestört. Und jetzt wird es lagsam wieder aber oft bin ích abends fix und fertig und mir tut es auch öfters beim Sex weh und da vergeht die Luft. Mír tut mein Partner oft leid aber ich kann nicht aus mir raus und hoffe es wird irgenwann mal besser

Beitrag von truelovingirl 21.09.06 - 13:24 Uhr

Es gibt viele Männer die ein Problem damit haben, das da jemand in deinem Bauch ist. Erklär ihm einfach, das das Kleine das nicht mitbekommt und er ihm auch nicht weh tut... Es gibt ja auch noch andere Stellung.

Alles Gute für dich!