NMT + 1 und immer noch nichts in Sicht ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetzitrone 21.09.06 - 07:26 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
tja heute ist der 33. ZT, im letzten Monat hatte ich sie am 32. ZT, aber bis jetzt noch keine Anzeichen, NICHTS, kein Ziehen im Unterleib, keine Rückenschmerzen, keine Überlkeit #huepf. Werde aber noch nicht testen, da ich schonmal eine Zykluslänge über 40 Tage hatte. Dann heisst es jetzt warten, sonst geht es in den 3. Clomizyklus und das wollen wir ja nicht ;-)
Liebe Grüsse

Beitrag von tattoo84 21.09.06 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!

Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat mit dem #schwanger werden!!!
Hast du gar keine Anzeichen?
Ich befinde mich grad im 2. Clomi Zyklus und warte auch seit gestern auf meine rote Pest... Habe seit über einer Woche Ziehen in der Leiste sonst nichts.
War bereits im März schwanger habe den Krümel aber in der 7. Woche verloren und hoffe, dass es jetzt wieder geklappt hat.
Würde mich freuen, wenn du mich auf dem Laufenden hältst!

Schöne Grüße und ganz viel #klee

Beitrag von sweetzitrone 21.09.06 - 07:53 Uhr

Hallo Andrea,
also seit ca. einer Woche tun mir meine Brustwarzen weh, wenn ich dran komme. Sonst gehts mir wie immer ;-) Hattest du denn laut FA ein #ei? Meiner meinte wir hätten diesen Monat keine Hoffnungen, weil ich am 12. zum US da war und kein #ei in Sicht, vielleicht war der ja schon am 10.ZT oder später. Mal abwarten, werde morgen wieder berichten.
Das tut mir sehr leid für dich, drücke dir die #pro das es bei dir geklappt hat.
Grüsse

Beitrag von tattoo84 21.09.06 - 08:03 Uhr

Laut FA soll was gesprungen sein... Wieviel mg Clomi nimmst du denn am Tag? Vielleicht ist es ja zu wenig, oder das #ei ist wirklich schon früher oder sehr spät gehüpft.
Ah, wir müssen positiv denken!!!!
Nach der FG denke ich anders... Früher war ich jedesmal am Boden zerstört, wenn die Mens kam´, hätte nur heulen können. Und wenn die Mens jetzt kommt denke ich, dass es halt nicht sein sollte und Krümel eh nicht bei uns geblieben wäre, so ist es einfacher und schmerzt nicht ganz so doll.
So ich drücke alle Daumen für uns Hibbeltanten..
#freu