Auswertung Clearplan + wie schnell dann ss geworden ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wenke77 21.09.06 - 07:45 Uhr

Guten Morgen!

Beginne heute 1.ZT mit Clearplan.
Wo und wie vermerke ich die fruchtbaren Tage ( max, minimal, mittel) im urbia ZB???

Sind die fruchtbaren Tage dann die roten oder grünen laut ZB?

WEnn ich Batterien für einen Transport aus Monitor nehme, nachdem Tagesphase angezeigt bzw Stäbchen angefordert sind, sind trotzdem vorherigen Daten gespeichert????

Wie seid ihr mit Clearplan/ blue zufrieden + wie lange hat es damit bis zur #schwanger gedauert ???

Bei uns beiden ist organisch alles ok, auch Spermiogramm.
* Bin ab heute schon im 12.ÜZ :-( *

Besten #danke

Beitrag von ems 21.09.06 - 08:07 Uhr

Guten Morgen!

Also, ich bin jetzt in meinen dritten ÜZ mit Clearblue gestartet (ZT 7) und bin echt zufrieden. Ich weiß, ob ich einen ES habe und wann das Herzeln Folgen haben könnte. Haben vorher ca. anderthalb Jahre planlos "geübt", bei uns ist soweit auch alles okay...

Soweit ich weiß, sollte man die Batterien NICHT rausnehmen, da die gespeicherten Daten nach einer gewissen Zeit verloren gehen (müsste aber in der Anleitung stehen). Zum Transport nehme ich immer die Originalverpackung, damit nicht aus versehen das Knöpflein gedrückt wird. Und die Batterien halten ja eeewig, da das Ding sich nach ein paar Sekunden selbst abschaltet.

Also, diesen Zyklus setze ich auf Clearblue und die empfohlenen Tees. Auf geht's!

LG Ems

Beitrag von wenke77 21.09.06 - 09:58 Uhr

Guten Morgen!

Danke für die Antwort. Welche Tees beeinflussen denn Zyklus in Hinsicht auf Babywunsch positiv?

Wie heissen diese, wo bekommt man sie, wie ist die Zusammensetzung und was sollen sie bewirken????

Fragen über Fragen, und das am frühen Morgen....

Bin leider krank geschrieben.

Euch einen #sonne Tag !!!

VG

Beitrag von booker 21.09.06 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Wenke!

Ich hatte mir im April diesen Jahres auch einen Clearplan zugelegt. Haben den Compi dann 1 Monat getestet, aber trotzdem noch verhütet, weil wir unser Baby so planen wollten, dass es im nächsten Jahr auf die Welt kommt (Elterngeld...). Im Mai haben es wir an den fruchtbaren Tagen, die der CP schön angezeigt hat, drauf ankommen lassen-
und schwuppdiwupp - ich bin jetzt in der 19 SSW.
Es hat also im ersten Versuch geklappt. Ich muss allerdings dazu sagen, das ich meinem Mann nicht gesagt habe, was der CP anzeigt, da wir generell immer schön fleißig waren / sind;-) und ich ihn nicht unter Druck setzen wollte.
Ich kann dir den CP nur empfehlen. Ob du die Batterien rausnehmen kannst, müsste in der Beschreibung stehen, ich glaube aber das geht nicht.
Wie meinst du das mit den fruchtbaren Tagen grün oder rot im ZB??? Die fruchtbaren Tage habe ich bei urbia unter Notizen vermerkt.

LG Annika mit#babyim Bauchi 19SSW