Ganz grosse Unruhe...!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sindy1977 21.09.06 - 08:56 Uhr

Hallo meine lieben Engel...

ich habe lange mit mir gekämpft und überlegt, ob ich mein Problem hier schildern soll..
Ich weiss, Ihr habt alle ein offenes Ohr und deswegen werde ich mal loslegen..
Ich habe sehr viel Stress im Moment, einen 4 jährigen Sohn und einen Mann,der jetzt 2 Wochen im Krankenhaus war und wahrscheinlich am Montag wieder rein muss. Ich nehme mir immer alles sehr zu Herzen.
Seit 2 Tagen habe ich nun schon das Gefühl, das ständig mein Puls erhöht ist, ich wache nachts auf...und es klingt bescheuert..aber ich habe das Gefühl, ich hätte vergessen zu atmen!!!
Natürlich bin ich dann pulsmässig zu hoch das ich nicht mehr einschlafen kann. Ich sage mal, es fühlt sich wie Angstgefühle an..
Werde ich verrückt? Ich wache bis zu 10!!! Mal auf, mit dem Gefühl, das Atmen vergessen zu haben!!!
Das ist doch krank...oder?
Habe so Angst, das ich mein Baby damit schädige..dieses ständige Adrenalin ist doch nicht gesund!!!
Was soll ich tun? Hat sonst jemand solch ähnliche Erfahrung?
Vielen Dank
Mareen ( 12 SSW)
:-(#heul

Beitrag von nadja77 21.09.06 - 09:22 Uhr

Hallo Mareen!
Ich bin in der 29.Woche habe es aber schon seit der 14.Woche gehabt und bei mir ist es so ich lege mich ins Bett dann fängt plötzlich mein herz ganz doll an zu schlagen habe manchmal das gefühl es "überschlägt" sich gleichzeitig bekomme ich ein Druck auf meiner Brust als wenn jemand da drauf sitzt und bekomme keine Luft mehr und das passiert halt auch nachts bei schlafen manchmal wache ich auf und muss ganz schnell hoch kommen sonst habe ich das gefühl zu ersticken.Meine Frauenärztin habe ich das natürlich gleich gesagt die meinte ich sollte mehr an die frische Luft gehen und wenn ich gerade so ein Anfall hätte sollte ich sofort an die frische Luft und tief einatmen.Mir hats bis jetzt immer geholfen wenn ich keine luft mehr bekommen habe bin ich gleich auf meinen Balkon gegangen und habe tief eingeatmet und dann ging es mir eigentlich gut.Ich hoffe das ich dir etwas geholfen habe!!:-)

LG Nadja

Beitrag von sindy1977 21.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo Nadja

das tut mir natürlich sehr leid...aber andererseits tut es auch gut zu wissen, das man nicht allein ist.
Ich werde Deinen Ratschlag befolgen und einfach hoffen , das es wieder besser ist.
Es ist auch nicht jede Nacht so..aber es macht schon Angst..
Lieben Dank nochmal
und noch eine schöne Kugelzeit
Mareen#hasi

Beitrag von 400 21.09.06 - 09:44 Uhr

Hi Mareen,

das hört sich ganz nach Panikattacken an. Hab ich zwar nicht im meiner Schwangerschaft gehabt, aber vor etwa drei Jahren als so ziemlich alles schiefging was schiefgehen konnte. Nachts senkrecht im Bett und keine Luft mehr bekommen, Herzrasen inclusive. Ich denke, das kommt vom Streß und der Angst, die du momentan mitmachst. Ich habe es dann erst mal so gelöst, daß ich fenster weit aufgerissen habe, mir Kissen in den Rücken gestopft habe udn so fast sitzend geschlafen habe. Es wurde dann besser, als es insgesamt bergauf ging.

Noch besser wäre es gewesen, damit direkt zum Arzt zu gehen. Das ist so der einzige Tipp, den ich geben kann. Vielleicht hilft aber auch so was wie Baldrian oder Rescue Remedy (? weiß nicht, obs richtig geschrieben habe, ist ein pflanzlichen Präparat aus der Bachblütentherapie), damit du erst mal wieder innerlich zur Ruhe kommst.

Viel Glück, Gruß, Suzy

Beitrag von sindy1977 21.09.06 - 09:48 Uhr

Hey Suzy

vielen Dank für Deine liebe Antwort....
Ja ich leide unter Panikattacken. Hatte sie aber lange nicht mehr gehabt..
Weisst Du ob es dem Baby schaden kann?
Ich hoffe doch nicht...
Habe es auch nicht immer, nur letzte Nacht war richtig krass.
Werde es meinem Frauenarzt mal erläutern...
Sonst mache ich mich verrückt.

Vielen Dank nochmal
und eine schöne Kugelzeit
Gruss Mareen#hund