Welchen Schlafsack im Winter? Bitte schaut mal.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sam239 21.09.06 - 09:11 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=575876

Sorry für's Crossposting, aber hier ist einfach mehr los.

Danke SAM

Beitrag von hsi 21.09.06 - 09:14 Uhr

Hi,

ich hab von beiden etwas. Wenn es ein Schlafsack ohne Ärmel sind, zieh ich meiner Maus einfach noch ein Langarmschlafanzug drunter und das reicht dann auch. Also, such dir einfach einen aus, der dir am besten gefällt.

LG,
Hsiuying & May-Ling (15.7.06)

Beitrag von nebelung 21.09.06 - 10:10 Uhr

Hallo.

Ich werde jetzt genau den Daunenschlafsack bestellen, weil wir ja auch im Winter immer Federbettdecken haben und es bei uns im Schlafzimmer bald kaelter wird wie 18 Grad. Ich glaube, wenn`s richtig kalt ist, haben wir so um die 9 Grad im Schlafzimmer.
Das kommt halt drauf an, wo du wohnst und wie kaelt es bei euch wird.

LG, nebelung & Estin

Beitrag von scrub 21.09.06 - 10:16 Uhr

Wir hatten nach der Geburt einen von Domaro, ähnlich dem, der dir schon gepostet wurde. Der ist zwar weit, aber im Beinbereich, oben hat er super gesessen! Und er war herrlich kuschelig, waschbar, trocknergeeignet und warm!

Daumenschlafsack wäre nichst für uns, wegen der Allergeigefährdung. Und ich muss sagen, dass ich die beiden, die du gepostet hast, verflixt teuer finde. Bei unserem Großen hatten wir nie einen mit Ärmeln, wenn es richtig kalt war, hatte er einen Langarmbody an und einen Schlafsack drüber, dazu noch den Schlasack und war immer wohlig warm. Und wir hatte welche von C&A, damals waren die prima und günstig. Wie das heute ist, weiß ich noch nicht, werde ich demnächst mal rausfinden. Kann mir auch vorstellen, dass H&M gute, schöne und günstige haben könnte.

Fazit: Langarm würde ich nicht wählen, das wäre mir zu unflexibel, wenn es dann doch mal nicht arschekalt ist. Da zieh ich lieber 'nen Langarmbody drunter oder evtl. einen warmen Nikkischlafanzug.

LG, Jes