Wie findet ihr den Namen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psj 21.09.06 - 10:05 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 9.SSW und mein Freund und ich sind auf Namenssuche.
Wie findet Ihr fuer ein Maedchen: Emillie-Mathilda
Und fuer einen Jungen: Louis

Wir haben schon einen Sohn der Paul heisst.

#blumeLg Jasmin+#ei8+1

Beitrag von lakritzschnecke 21.09.06 - 10:16 Uhr

ich find die Namen richtig toll! auch Paul habt ihr klasse ausgesucht :-)
Meine kleine soll Cara-Marie heißen... hoffe es wird aller prognosen nach auch eine "Sie" ..

lG

Julia (18+0 ssw.)

Beitrag von manimaxi 21.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo,


also ich finde die Namen auch sehr schön. Passen auch von der Art her irgendwie gut zusammen. Allerdings würde ich mir den Bindestrich nochmal überlegen, denn somit wäre ja der Rufname ziemlich lang und erfahrungsgemäß nutzt man ja doch nur einen der Namen. Oder wollt ihr immer beide Namen rufen?? der Bindestrich würde auch bedeuten das sie immer mit Emillie-Mathilda XXXXX unterschreiben muss. Meine Tochter heißt Maja Sophie, wobei Sophie bei uns nur der sogenannte "Rüge-Name" ist. Immer heißt es Maja, aber wenn sie was angestellt hat, dann rufe ich: Maja Sophie Schön!!! Komm sofort hierher!!!"#bla
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würd es ohne Bindestrich machen!!

LG, mani (deren zweite Tochter im Januar höchstwahrscheinlich unter der Bezeichnung "Das Mädchen Schön" in die Register des Standesamtes eingehen wird, da sich die lieben Eltern niemals nie auf einen Namen einigen werden)

Beitrag von winse 21.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo!

maja sophie ist aber ein schöner name. Wer hat denn den ausgesucht? wunderschön.

winse

Beitrag von manimaxi 22.09.06 - 10:17 Uhr

Du alte Schrapnelle!!!! Kannst nicht nach links und nicht nach rechts gucken, aber mich hier belästigen kannste, wa???? Dann kannste auch am Wochenende Nachtschicht machen. Wir sollten diesbezüglich vielleicht zusammenarbeiten. Du sorgst weiterhin für reichlich Tote und ich mach ein Bestattungs-,Immobilien- und Wohnungsauflösungsgeschäft auf#freu#freu#freu#freu#freu

Beitrag von krilu3009 21.09.06 - 10:34 Uhr

Paul und Louis... klingt echt schön...
aber bedenkt bei dem Mädchen Namen, wie er betont werden soll... Emillie...dann spricht man das e am Ende mit...ist das gewollt? Oder eher Emily? Beides klingt gut...Mathilda mag ich besonders....finde auch, dass das noch besser passt als Emillie... also zu Paul. Den Namen finde ich übrigends auch sehr geschmackvoll!
#herzlich Tina

Beitrag von anyca 21.09.06 - 10:38 Uhr

Im Prinzip gefallen mir die Namen, nur würde ich den Bindestrich weglassen. Außerdem kannte ich "Emillie" bislang nicht, ich würde entweder Emilie oder Emily nehmen, nicht so eine Mischform aus beidem.

Beitrag von psj 21.09.06 - 10:42 Uhr

Sollte eigentlich auch Emilie heissen habe in meinem posting leider ein "L" zuviel geschrieben...#hicks

Beitrag von die.kleine.hexe 21.09.06 - 11:11 Uhr

hallo,

louis finde ich klasse zu paul !
emily würde ich mit "Y" schreiben...gefällt mir besser und man kann es besser lesen

mathilda finde ich auch schön, aber lieber mag ich maditha #huepf

den bindestrich würde ich auch weg lassen...es sind beides keine guten (geeigneten) namen für einen doppelname

lg,
hexe mit tabea luna (ohne bindestrich;-))

Beitrag von valeggio 23.09.06 - 22:10 Uhr

Halo Jasmin,

Louis bzw. Luis stand auch bei uns lange Zeit an erster Szelle, haben uns dann aber doch noch anders entschieden. Von mir für diesen Namen auch ein dickes Plus! ;-) #pro

Emilie-Mathilda würde ich auch auf jeden Fall ohne Bindetrich schreiben!!! Und Emilia Mathilde gefällt mir persönlich besser.

LG
Valeggio