Kohlrouladen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tattus 21.09.06 - 10:08 Uhr

Hallo,

ich möchte heute Kohlrouladen machen, das Rezept ist noch von meiner Oma. Ich habe sie soweit fertig, jetzt müssen sie nur noch gegart werden. Wie macht man das, steht nicht auf meinem Rezept. Müssen sie angebraten werden und dann im Herd weiter gekocht werden, bekommt man auch eine Soße hiervon?

LG Tattus

Beitrag von malawia 21.09.06 - 10:16 Uhr

Also ich brate sie immer rundherum scharf an und dann wird Gemüsebrühe dazu gegossen und man lässt es kochen. Dann mischt man Mehl mit Wasser und gibt es dazu um es zu binden.

Mengenangaben kann ich leider nicht machen, da ich das nach Gefühl mache.

Beitrag von tattus 22.09.06 - 08:43 Uhr

Danke schön,

sie haben super geschmeckt