Orakeln mit Morgenurin????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kimberly2004 21.09.06 - 10:31 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben

Wie ist das mit dem Orakeln habe faßt zwei gleichstarke Striche aber nicht mit Morgenurin .


Nimmt man Morgenurin oder ist das Egal NMT ist bei mir der 26-28.9.


LG
Kim

Beitrag von connym 21.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo Kim,

nein, du musst nicht mit Morgenurin orakeln. Wichtig ist nur, dass du mehrere Tage in Folge immer in etwa zur gleichen Zeit orakelst und vorher nicht massenhaft trinkst. Wann war dein ES?

Ich drück die Daumen!

Liebe Grüsse,

Conny

Beitrag von kimberly2004 22.09.06 - 20:45 Uhr

hi

In der nacht vom 14 zum 15.9.war mein ES

lg
kim