Temperatur-Choas - was ist denn hier los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pearl75 21.09.06 - 10:37 Uhr

Guten Morgen Allerseits ;-)

kann jemand von euch was mit diesen Werten anfangen? War fest davon überzeugt daß die Tempi oben bleibt und nun? Schockgefroren? hä?
bin echt verwirrt....

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=116738&user_id=656382

vielen Dank für eute Hilfe und nochmal ne Runde #tasse für alle

lg
pearl

Beitrag von svenny1978 21.09.06 - 11:44 Uhr

hi du,

ist schwer was mit anzufangen, da immer auf und ab, wann hast du mit dem verhüten aufgehört und wie hast du vorher verhütet ?

LG Svenja

Beitrag von pearl75 21.09.06 - 12:19 Uhr

huhu!

ich hab vor ca nem halben jahr mit der pille aufgehört, hatte aber danach ganz normale zyklen und kein hormon-chaos...
das auf und ab am anfang des zyklus kann durchaus mit der erkältung zusammenhängen, allerdings ist das mein 1. ZB und ich hab keine vergleichsmöglichkeiten...

ganzliebe grüße und vielen dank fürs antworten
pearl ;-)

Beitrag von svenny1978 21.09.06 - 13:45 Uhr

hi du,

hmmm das kann trotzdem sein das du vorher keinen ES hattest obwohl du die Mens immer pünktlich hattest. Warte mal ab vielleicht kommt er ja noch oder auch nicht, es gibt ja auch Zyklen ohne ES.


LG Svenja
Die nach absetzen der Pille vor 6 Monaten immer noch keine Mens hat #kratz