bitte um rat total verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lenser 21.09.06 - 11:59 Uhr

mein sohn nun über 2 jahre ist mit einem herzfehler auf die welt gekommen. er war ein frühchen.wir haben uns eine kinderärtztin ausgesucht,die auch "herzspeziealistin"ist.

sie meinte mein kind hat nur ein loch im herzen!heute wahren wir in augsburg memingen im krankenhaus,um das ganze noch mal untersuchen zu lassen.

und die haben gesagt,er seit der geburt noch ein zweites loch im herzen hat.und das die zeit überschritten wurde zum operieren!und von alleine wird es wahrscheinlich nicht zu gehen.er muß damit leben..........

ich verkrafte es nicht,uns geht es total schlecht alles ist sooo scheiße
ich weiß nicht was ich nun machen soll

ich hab soo ein haß auf die ärtztin!

Beitrag von carolynca 21.09.06 - 12:16 Uhr

such dir eine weitere Meinung. ruf die KK an, das kostet nichts.

Verlagere den Hass nicht auf die KA, das blockiert nur.#herzlich

Beitrag von luci 21.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich würde auf jeden Fall noch ein Herzzentrum aufsuchen, zB. München oder Tübingen. Und nochmals andere Herzspezialisten draufschauen lassen, hier aus Ulm werden alle nach München weitergeschickt, wobei die Tübinger auch sehr nett und kompetent sind.
Nicht aufgeben! Es gibt immerwieder Möglichkeiten.
Liebe Grüße Luci

Beitrag von luna1366 21.09.06 - 19:00 Uhr

Hallo

las den Kopf nicht hängen. Ich schliesse mich der Meinung von Luci an.
Hol Dir noch mal eine Meinung ein. Ich würde Dir München empfehlen wir haben dort gute Erfahrungen gemacht.
Lg und alles Gute
Luna