Fruchtbarkeit nach AS oder FG???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helen73 21.09.06 - 12:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich beschäftige mich im Moment mit dem Thema, ob es zutrifft/zutreffen kann, daß eine Frau nach FG oder AS besonders fruchtbar ist. Ich habe bis jetzt - auch in meinem Bekanntenkreis - von mehreren Frauen gehört, die nach einem solchen Erlebnis schnell wieder schwanger wurden. Bei uns hat es im 5. ÜZ geklappt (das war im Juli). Nach AS am 11.8. warte ich auf meine Mens und frage mich, ob ich noch lange warten muss, bis ich endlich wieder schwanger sein darf. Ich weiß, 5 Monate sind nichts, aber ich hoffe doch, daß es schneller geht beim 2. mal. Habt ihr Erfahrungen gemacht oder könnt ihr mir vielleicht sagen, warum immer behauptet wird, Frauen seien nach FG/AS fruchtbarer?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

eure Helen

Beitrag von claudia301204 21.09.06 - 12:17 Uhr

Hallo Helen,

eine wirkliche Antwort in dem Sinne kann ich Dir nicht geben.
Hatte meine AS am 06.09 und warte genauso wie Du auf meine Mens.
Laut Aussage vom FA und Arzt im KH soll alles ganz normal weiter laufen.
Wieter üben nach der ersten Mens.
Auf jeden fall drücke ich Dir ganz fest die Daumen das Du schnell wieder SS wirst und alles gut geht.

Alles Liebe Claudia

Beitrag von akretsch 21.09.06 - 12:25 Uhr

hallo claudia,

ich kann dir nur von mir berichten.hatte eine fg im mai und nach 4 wochen meine mens.am ersten september habe ich wieder positiv getestet und hoffe nun das diesmal alles gut geht.denke aber positiv.habe auch sehr oft davon gehört das man nach einer fg sehr fruchtbar sein soll #gruebel.kenne aber auch frauen bei denen es länger gedauert hat.
wünsche dir viel #klee und #pro drück das es schnell wieder klappt.

lg anja#sonne

Beitrag von sonne69 21.09.06 - 12:29 Uhr

Habs schon gehört:
Alles Liebe und gute von mir #freu#freu#freu#freu#freu
War ja gerade auf Malle, als Du Deinen Test gemacht hast #liebdrueck
Wünsche Dir von Herzen einne tolle Schwangerschaft :-)

Beitrag von akretsch 21.09.06 - 13:57 Uhr

#danke #liebdrueck

Beitrag von helen73 21.09.06 - 12:30 Uhr

Liebe Anja,

danke für Deine Antwort und von mir aus alles Gute für Deine Schwangerschaft und herzlichen Glückwunsch! #huepf

Das ist ja Klasse, ging aber flott!

LG Helen

Beitrag von helen73 21.09.06 - 12:28 Uhr

Liebe Claudia,

das tut mir sehr leid! Ich hoffe, es geht Dir gut!

Mir wurde auch gesagt, ich könne nach 1 x Blutung wieder. Da ich früher einen 30 Tage-zyklus hatte, dachte ich vor knapp 2 Wochen, meine Mens kommt. Doch es war ein ES und mein Mann und ich hatten nicht verhütet - warum auch! Naja, ich müsste sie dann jetzt am Sonntag bekommen, oder auch nicht.

Ich hoffe so sehr für Dich, daß es Dir soweit wieder gut geht und Du auch bald wieder losstarten kannst. Viel Glück dabei!

LG Helen

Beitrag von mirjam1982 21.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo Helen,

ich hatte im Juni eine FG ohne AS gehabt. Mein Arzt meinte es müsste alles normal weiter laufen und ich könnte auch gleich wieder loslegen mit üben.

Wurde aber leider nix daraus. Habe dann nämlich bis ende August auf meine Regel gewartet.
Habe jetzt am WE NMT und hoffe das es geschnaggelt hat.

Ich denke das es von Frau zu Frau unterschiedlich ist mit der Fruchtbarkeit. Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück#klee beim wieder #schwanger werden

Gruß
Mirjam

Beitrag von mezzopalme 21.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo,
meine FG war am 04.09.ohne Ausschabung! und ich warte auch noch auf meien Mens!!
Hab den Doc gleich gefragt ob es stimmt das man jetzt besonders fruchtbar sein soll! Er hat es verneint!!
Es ist genau wie vor der FG!!!!


LG Claudia

Beitrag von novia1 21.09.06 - 12:52 Uhr

Hallo Helen,

ich kann dir bis jetzt auch nichts positives berichten. Bei uns hatte es im 6ÜZ geklappt und im Mai hatte ich dann die FG. Noch hat es nicht wieder geklappt. Aber ich hoffe dass es nicht mehr lange auf sich warten lässt.
Denk positiv - schließlich hat es ja schon mal geklappt!

Drücke euch die Daumen.

LG
Novia

Beitrag von sternchengucker 21.09.06 - 13:18 Uhr

hallo helen,
das ist sicher unterschiedlich wie bei allen dingen die dieses thema betreffen.
ich hatte ende juli eine fg und wurde anfang sep wieder schwanger,leider hatte ich erneut eine fg vor vier tagen. :-(
kann aber auch wieder ganz anders ausgehen,einfach überraschen lassen.
lg,anja

Beitrag von wurmologin 21.09.06 - 13:52 Uhr

hallo Helen,

ich hatte im April eine FG mit AS. Für diese Schwangerschaft brauchte es täglich Prednisolon, um zuviele männl. Hormone herunterzuregeln, und Clomifen, da ich keinen ES hatte.
6 Wochen nach der AS kam meine nächste Mens und danach durften wir wieder üben, jedoch ohne Clomifen, das sollte ich erst nach 3 Monaten Pause wieder nehmen. Das Prednisolon habe ich weiter genommen.
Ich bin sofort schwanger geworden und nun in der 15SSW. Mein FA meinte, seiner Erfahrung nach seien die Frauen fruchtbarer.

Viel Glück
Saskia

Beitrag von helen73 21.09.06 - 14:03 Uhr

Ich danke euch allen so für eure Antworten. Ich hoffe wirklich, daß es bei uns allen bald wieder klappt und das nächste mal auch bleibt!
Dir liebe Saskia, wünsche ich alles alles Gute für die SS!
Ich werde dann mal abwarten! Freue mich jetzt erstmal für Carmen, die Glückliche!

Aber, noch ist nicht aller Tage abend, gelle!

LG Helen