** ledierte Braut ** wem gings ähnlich ?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von wenke77 21.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo ihr lieben!

Wer von Euch war bei Hochzeit auch unfreiwillig etwas lediert?

Bin seit 3 Wochen in Behandlung, da ich an linker Ferse Knochenhautentzündung habe. Gab fiese Spritzen; nun Krankengymnastik und 1 Woche krank geschrieben.

Die Schmerzen sind so wie Art Gelenkschmerzen, nur in Ferse und dumpfer Druck beim Auftreten.

Nun, mich würde interessieren, was Euch geplagt hat, und ob ihr auch deswegen etwas missgelaunt #gruebel ward!???

Gruss von kranker Wenke77 , die sich über " Mitlfühlende" freut

Beitrag von merline 21.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo, wenke,

sowas hab ich Gott sei Dank nicht! ich bin ja schon froh, dass ich da nicht meine Tage habe *g* (sah nämlich erst so aus laut Vorberechnungen, hat sich aber verschoben) Das einzige, was mich nervt - wenn sowas aufregendes anliegt - muss ich ziemlich oft aufs Klo! Die 20 min. standesamtlich sind kein Thema (hoffe ich *g*) aber ne Stunde in der Kirche ist (für mich zumindest) schon heftig. Naja, da muss ich durch - wenn ich halt etwas verkrampft gucke, muss unser Priester halt ein bißchen schneller reden! Das blöde ist, ich kann es nicht dadurch beeinflussen, dass ich z.B. wenig trinke.........ich kann und muss in solchen Situationen IMMER #hicks
es gab aber auch schon Unternehmungen, da konnte ich wider Erwarten 3 Std. ohne Klo auskommen - schon seltsam.................also nicht wirklich kalkulierbar....aber passiert ist in 41 Jahren noch nix *g* es nervt halt nur, wenn man mit voller Blase da sitzt - mir geht das dann auf den Kreislauf......
Auf jeden Fall pass ich jetzt schon auf, dass wir uns keine Erkältung einfangen o.ä. .....................

LG Merline

Beitrag von moonlight1de 21.09.06 - 13:07 Uhr

Huhu,

also bis jetzt bin ich noch "heile", aber wenn mein Zukünftiger mich weiterhin in den Oberarm kneift, dann schant mir böses #schock

Letztes bin ich im Tunesien-Urlaub fast von Kamel gestürzt, weil der Bügel zum festhalten weggebrochen ist. Hab mir dabei Haut vom rechten Ringfinger abgerissen. Ist aber zum Glück schon wieder weg. Wenn ich jetzt mal überlege, wie das auf den Hochzeitsbildern ausgesehen hätte #schwitz

LG Andrea #huepf 06.10.06 #huepf

Beitrag von percanta 21.09.06 - 16:19 Uhr

Hallo Wenke,
ich gehör nicht zu den Bräuten, aber da ich Dir schon mal wg Kleid / Stola / Bolero geantwortet habe, auch hierzu ;-)
Ich war die 2 Wochen vor der kirchlichen krank, schwere Kehlkopfentzündung -> erst völlig stumm (!), meinen Brautstrauß hab ich mit Papier und Stift beschrieben / bestellt, und nicht nur den... Dachte, dass ich in der Kirche ein "Ja!"-Schild hochhalten werde (k e i n e Stimme - die Leute haben am Telefon aufgelegt, weil ich nicht zu hören war!) Dann hatte ich noch Sprechverbot, als die Stimme langsam wieder kam, und das wurde am Abend vor der Hochzeit aufgehoben... und letztlich war es außer beim Singen ok, aber mein Chor war ja da :-)
Und mein Mann hat mit Krücken im Standesamt geheiratet. (Wir hatten 7 Monate zwischen StAmt und Kirche), Mittelfuß gebrochen. Die Krücken hat er allerdings abend zur Seite gestellt und wir haben trotzdem getanzt (er ist ein guter Tänzer, sogar mit gebrochenem Fuß).
Beides hat uns VOR der Hochzeit ziemlich Gedanken gemacht, als ich mit der Diagnose (und Antiobiotika etc) nach Hause kam, hab ich auch (tonlos :-p) geweint, aber dann- bei der Hochzeit - war es völlig egal!
Ich kenne eine Braut, die bei ihrer Hochzeit richtig krank war, mit Fieber und Co, und sie hat ihre Hochzeit leider tatsächlich nicht genießen können :-( Aber das hört man ganz erstaunlich selten. Andere Malheurs wie Gips unterm Brautkleid kommen schon öfter vor ;-)
Kopf hoch, genieß die Zeit
Percanta

Beitrag von ck160181 21.09.06 - 20:54 Uhr

#schmollIch hatte an meiner Hochzeit einen RIESEN PICKEL mitten auf der Stirn#schmoll#heul:-[#schock#hicks#augen

Aber war trotzdem ein schönes Fest.

Gruß Conny

Beitrag von centerparcs 21.09.06 - 22:00 Uhr

Hallo Wenke!

Ich bin auch eine ledierte braut.. laufe jetzt seid fast 2 monaten mit einem ledierten knie rum. hatte beidseitige bänderdehnung, dann ist meine kniescheibe hin (total schief), und wahrscheinlich ein meniskusriss... und das alles nur weil ich umgeschlagen bin....

naja... werd morgen auf meiner hochzeit mit einem zinkleim verband rumlaufen, damits besser geht, udn wurde heute noch mal mit schmerzmitteön im knie versorgt... hoffe das es so morgen ein wenig geht...

LG

Center

Beitrag von wenke77 22.09.06 - 08:21 Uhr

HI!

Oh, dass ist natürlich unglücklich!

Wünsche Dir heute einen sonnigen, unvergesslichen Hochzeitstag !!!!

ALLES GUTE FÜR DICH!!!!

Beitrag von centerparcs 23.09.06 - 10:13 Uhr

Hallo Wenk!

Hatte gestern meinen grossen Tag!
Wetter war super, und auf der Trauung und auf dem Fest ist alles so abgelaufen wie ich es geplant hatte.
Es ist auch rein garnichts schiefgelaufen! Bis auf die Probleme mit meinem Knie war alles perfekt!

Nur schade das es schon vorbei ist #heul.....

Naja.. aber unsere Gäste waren alle zufrieden... haben zig komplimente bekommen... für uns, den ganzen Abend und auch besonders für meine Deko Ideen.

Hoffe für die, welche demnächst heiraten, dass es bei Ihnen auch so gut läuft!

Den Fazit was wir zur Hochzeit ziehen:

!!!!ES WAR UNSERE ABSOLUTE TRAUMHOCHZEIT!!!!
(und das alles ohne Weddingplaner, und großartige Hilfe. *gg*)

LG
Center

Beitrag von wenke77 23.09.06 - 12:02 Uhr

Hallo!

Dann herzlichen Glückwunsch im Hafen der Ehe, alles gute für Eure Zukunft!!!

Was hattest Du denn mit Knie?
Schon vorher oder erst gestern unglücklich dazu gekommen???

LG

Beitrag von waldwuffel 22.09.06 - 13:34 Uhr

Ich war zwar zur Hochzeit noch heile, aber vier Tage später habe ich mir ein Bein gebrochen und den Rest der Flitterwochen im KH verbracht

Wünsche dir aber gute Besserung und eine schöne Hochzeit!!!

LG Jana

Beitrag von lady_chainsaw 22.09.06 - 13:36 Uhr

Hallo Wenke77,

ich hatte eine Magen-Darm-Grippe :-[ #heul

Und dabei hatten wir soooooooo ein schönes Buffet #mampf

Gruß

Karen