wieso kann mein sohn nicht laufen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ninalittle 21.09.06 - 12:50 Uhr

hallo ihr lieben
seid 2 tagen kann finn nicht laufen. wir waren schon im kh, es wurde geröngt und abgetastet und nichts wurde festgestellt (weil ich dachte, er könnte hingefallen sein)
die meinten nur, daß wir am fr zum kia sollen, wenns nicht besser wird(da keine schwellung, rötung oder sowas ähnl. erkennbar ist)..
so krabelt mein 3jähriger genauso wie seine schwester und mir brichts das herz
hat jmd eine ahnung was das sein könnte (er hatte das schonmal und auch da wurden nix festgestellt, außer leicht erhöhte leukozyten, was aber nicht alarmierend war)
bin ratlos und traurig
ich bitte euch um hilfe
nina

Beitrag von .claudi. 21.09.06 - 13:19 Uhr

Hallo!

Leider kann ich dir nicht richtig helfen, vielleicht möchte er so wie seine Schwester sein oder ihm geht es wieder nicht gut und das ist seine Art um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen (wie seine Schwester, die noch nicht laufen kann und der deswegen viel geholfen wird).

Warst Du schon beim Orthopäden? Ich denke, der wird euch eher weiterhelfen können als der Kinderarzt.

LG Claudia

Beitrag von lady_chainsaw 21.09.06 - 13:22 Uhr

Hallo Nina,

mir fiel als erstes Hüftschnupfen dazu ein - wurde das schon in Betracht gezogen?

Gruß

Karen

Beitrag von eire2002 21.09.06 - 13:32 Uhr

Hallo,

mein Sohn hatte das auch mal. Bei ihm hat der Kinderarzt damals auch Hüftschnupfen festgestellt. Also eine Erkältung die sozusagen (einfach erklärt) über die Gelenke ausbricht.
Es hatte bei meinem Sohn ca. 2 Wochen angehalten. Dann konnte er wieder normal rennen und laufen.

Lass es beim Kinderarzt abklären!

Liebe Grüße
Sandra und Tim, 04.10.2003

Beitrag von netthex 21.09.06 - 14:03 Uhr

Hallo !!!

das hört ganz nach Hüpftschnupfen an !
unser Marcel wollte auch nicht mehr laufen und krabbelte nur !
dachten das wäre nur eine Marote !
nach einpaar Tagen konnte er sogar nicht mehr auf den Beinen stehen
also abs in Krankenhaus : Diagnose : Hüpftschnupfen : 10 Tage KK Aufenthalt mit Mama !!!

gehe nochmal ins KK und stelle dein Kind in der Kinderklinik vor und äussere den Verdacht auf Hüpftschnupfen !
wenn nicht behandelt , kann es bei Jungs auf die Hoden gehn !

deinem Finn alles Gute !

Gruss
Beate

Beitrag von ninalein 21.09.06 - 14:28 Uhr

Hallo Nina,
geh doch mal auf die Seite rehakids.de, da gibt es immer promt und kompetent ne Antwort.
Ganz liebe Grüße,
Nina

Beitrag von ninalittle 21.09.06 - 16:29 Uhr

DANKE für eure antworten!!!
LG NINA

Beitrag von s30480 21.09.06 - 20:01 Uhr

Hi nina,
kann ebenfalls nur auf Hüftschnupfen tippen, hatte das selber als kind 2x (weiß nicht wie das heute ist, aber vor 15J. hat es etwas länger gedauert bis ein Ortopäde es diagnostiziert hat),
auf alle Fälle bin ich nachmittag noch rollschuh gelaufen und abends konnt ich nichr mehr gehen.. hört sich ähnlich an?
Liebe Grüße und Gute Besserung an deinen Sohn!
Sandra

Beitrag von lajo 21.09.06 - 20:54 Uhr

Es kann aber auch sein, dass er es nur vorgibt und somit mehr Aufmerksamkeit verlangt.
Von meiner Freundin die Tochter hatte angeblich immer Handschmerzen und schlug die Hände zusammen, weil es so weh tut. Sie zum Arzt und er hat nichts festegestellt. Sie hat es auch immer nur angewant, wenn sie irgendwas nicht wollte. Dann hat ihre Mutter sie mal gefragt und die Tochter sagte das sie keine Schmerzen hatte.
Genauso wacht sie einen Morgen auf und schreit wie am Spieß, sie könne nicht mehr laufen und meine Freundin nahm das natürlich ernst, aber sie hatte da nichts. Sie wollte den Tag nur nicht in den Kindergarten gehen. Einmal hatte sie aber Wasser oder so im Knie und daher hatte sie das, dass sie dann nicht in den Lindergarten mußte. Am Nachmittag sagte dann ihre Tochter das ihre Beine nicht weh tun und meine Freundin hat geheult, weil ihre Tochter sie so angelogen hat. Sie dachte sie hat sonst was. Seitdem kam das bis jetzt auch nicht wieder vor
Die Kleine kann aber auch eine kleine Zicke sein.
Ich hoffe ihr findet so schnell es geht den wahren Grund heraus.