Habe heute früh wegen Schlag im Bauch gepostet..........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curlysue1 21.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo,

danke nochmal für die Antworten heute früh#blume

Mein Sohn hat mit seinem Kopf in meinen Bauch gestoßen, dann hab ich bei meiner FÄ angerufen, gerade kam der Rückruf sie meinte keine Sorge das BAby ist super geschützt, solange es sich bewegt ist das kein Problem.

Jetzt bin ich beruhigt, hab meine Ärztin noch gefragt ob ich nun endlich wieder schwimmen darf dann meinte sie ja aber nicht in die Therme #heul da hab ich aber noch Freikarten, naja Schade.

LG
Curly mit Max 21 Monate und Mia 21.ssw

Beitrag von ues1 21.09.06 - 13:20 Uhr

Hi,

schön das es Deinem Baby gut geht! Hat ja auch noch eine Menge Fruchtwasser um sich! :-)

Wieso sollst Du nicht in die Therme gehen?

LG Uschi und Magdalena (32.SSW)

Beitrag von curlysue1 21.09.06 - 13:26 Uhr

Hallo Uschi,

sie meinte das ist ein Bakterienherd da holt man sich superschnell einen Pilz oder ähnliches.

Keine Ahnung ich werde es lassen, habe ja schon öfter gehört dass Whirlpools solche Keimschleudern sind, aber naja. Man muß es ja nicht riskieren hatte noch nie einen Pilz und will auch keinen ausser in der Pfanne#mampf

LG
Curly

Beitrag von ues1 21.09.06 - 13:36 Uhr

Hi Curly,

ja von Whirlpools hab ich das auch schon gehört.... Na ja, muß ja nicht sein. Kommt noch früh genug ;-)

Ich werde mit meiner Kleinen in die Therme zum Babyschwimmen gehen. Bis dahin wird es auch ohne gehen ;-)

LG
Uschi

Beitrag von coppeliaa 21.09.06 - 13:31 Uhr

mir ist gesagt worden, dass man bei thermenbesuchen weniger wegen des babys aufpassen muss sondern mehr wegen dem eigenen kreislauf. der kann nämlich leichter wegsacken. bin also einfach weniger länger im wasser geblieben und habe das 38°C becken gemieden (nur30-36°C). und bin auch nicht in aufguss sauna. ist alles gut gegangen, hat mir sehr gut getan, war damals ca in 33/34te woche.

lg