Muttermund weich - 29. Woche - Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gluecksyabe 21.09.06 - 13:09 Uhr

Hallo,

gerade zurück vom Arzt.
Mittlerweile bin ich in der 29. Woche. Das Baby ist zeitgerecht entwickelt.

Aber: Muttermund ist weich und Wehen auf dem CTG.
Jetzt bin ich krank geschrieben, muss Magnesium nehmen und viel liegen.
Hatte das von euch auch schon jemand? Mache mir echt Sorgen.

Ach, und ein Outing gab's: wir bekommen einen Jungen! Und das, wo wir immer dachten, es wird ein Mädchen. Wir freuen uns riesig. Jetzt geht die Namenssuche los.

gluecksyabe

Beitrag von doris.r. 21.09.06 - 13:35 Uhr

HAllo!

Ich bin gerade auch zu hause. Aber nur gestern und heute. Auch wegen Tendenz zur Wehentätigkeit. NEhme jetzt seit gestern ganz viel Magnesium, worauf ich dann auch noch Durchfall bekommen habe. NAja. Was soll man machen.
Auf jeden Fall muss ich in der Arbeit besser auf mich achten, was als Erzieherin oft sehr schwer ist. HEute ruhe ich mich nochmal gut aus und nach morgen ist zum Glück schon wieder Wochenende.

Wir bekommen übrigens auch einen Jungen. Der Name steht leider auch noch nicht fest.
Uns gefällt gut:
Elias, Hannes, Noah, Nils, Vincent.

Mal gucken, wofür wir uns entscheiden. Oder ob es noch in eine ganz andere Richtung geht.

Wünsch dir alles Liebe
doris 27+1

Beitrag von hexiemaria 21.09.06 - 16:27 Uhr

Hallo gluecksyabe
Erstmal glückwunsch zum Outing. Habe gerade zwei Wochen KH hinter mir wegen Wehen Gebärmutterhalsverkürzung und der Muttermund ist so weich das man Krümel schon Hallo sagen kann. Er ist aber zu. Mach Dich nicht verrrückt.
Viel Liegen und auf keinen Fall schwer heben oder ständiges rumrennen. die Wehen werden dann weniger. ich wollt es nicht glauben und hab nicht auf meine FA gehört, war weiter arbeiten, und dann kam das KH. Ich habe daraus gelernt.
Mit Ruhe und Gedult bekommt man das gut hin + Magnesium.

Alles Liebe
hexiemaria 30.SSW#freu