Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lina83 21.09.06 - 13:19 Uhr

Hallo Ihr lieben, schaue seit gestern hier bei euch rein. Sitze hier auch in voller Hoffnug ein Baby zu erwarten.
Habe im März eine kleine Tochter geboren aber leider ist sie mit sechs wochen gestorben. Müsste morgen meine Tage bekommen aber bis jetzt noch keine Anzeichen. #schwitz

Beitrag von mimimax 21.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo!

Das mit deiner Tochter tut mir wirklich leid! Lass dich mal drücken #liebdrueck. Darf ich fragen, wie das passiert ist? Wenn du aber nicht drüber reden willst, dann ist es auch ok!

Hoffentlich klappt es dann bald mit der nächsten #schwanger!
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat!

Gruß
Sonja

Beitrag von lina83 21.09.06 - 13:45 Uhr

Die ganze ss über war alles ok dann haben die Ärzte sie in der 41 ssw per Kaiserschnitt geholt im Glauben das sie kerngesund ist. War sie aber nicht! Sie hatte im Mutterleib Sauerstoffmangel ohne das es jemand bemerkt hat. Das Gehirn war total geschädigt und nach sechs wochen Kampf ist sie dann eingeschlafen. Was mir passiert ist kommt sehr selten vor und ich möchte auch niemanden Angst machen.

Beitrag von dagggy 21.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo Lina,

das tut mir ja leid mit deiner Tochter :-( Wenn ich deinem Namen es entnehmen kann bist du 23 Jahre, da ist das ja echt ein totaler Schicksalsschlag!! Trau mich ja nicht zu fragen, aber war es Kindstod?!?! Musst nicht antworten,....

Bin gerade im 1.ÜZ und auch total hibbelig #hicks Meine Tage müssten nächste Woche kommen#schwitz habe so keine Anzeichen. Bin zwar müde und haben heftiges Ziehen in der Leistengegen, aber das muss nichts heißen!! Drücke dir jedenfalls die Daumen, dass es geklappt hat#klee

Beitrag von lina83 21.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo Daggy,

müde bin ich auch die ganze Zeit. Habe seit zwei Tagen heftiges Ziehen in der Leistengegend. Meine letzten Tage hatte ich am 22.08 also müsste mein Eisprung zwischen dem 05.09 und 09.09 gewesen sein. Habe am 15.9 einen dieser SS-Frühtests gemacht dieser war aber negativ #schmoll vieleicht einfach zu früh oder?

Ich drücke die ganz fest die #pro#pro bis jetzt klingt ja alles ganz gut.

Beitrag von dagggy 21.09.06 - 14:29 Uhr

Ich hatte meine letzten Tage (mit Pille) am 28.9. naher und nun muss ich halt warten.... denke ja mal das es noch nicht geklappt hat, wenn ja ist es super, wenn nicht auch nicht dramatisch.... aber bin halt soo aufgeregt wie das alles so wird #freu:-p

Wünsche dir jedenfalls, dass du Erfolg hattest!!! #stern

Beitrag von schnucki26 21.09.06 - 13:59 Uhr

hallo! ich erwarte meine mens auch nächste woche. auch leider keine anzeichen. weiß nicht ob das noch zu früh ist. bin auch erst im 5.ÜZ und kann aber nicht mehr. würde am liebstn die pille wieder nehmen.

gruß sandra;-)