An Alleinerziehende mit Job...Wohngeld???

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von chica_chico 21.09.06 - 13:19 Uhr

Hallo an euch Alleinerziehende :-)

ich werde ab Oktober wieder Teilzeit arbeiten gehen und nicht mehr auf ALG II angewiesen sein #freu #hüpf
Nun habe ich Wohngeld beantragt und Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten. Kennt sich da jemand von euch aus?? Wie viel man verdienen darf um noch Zuschüsse zu bekommen?? Wie lange dauert so ein Antrag ab dem Zeitpunkt an dem man ihn stellt??
Bekomme ich für Oktober noch ALG II?? Weil Gehalt kommt ja erst am Ende des Monats...
#danke schon mal für eure Hilfe.

LG
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von positiones 21.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo Connie :-)

war heute meinen Kleinen ebenfalls in der Tagesstätte anmelden,
Er bekommt den Platz ab Mai 2007
und ich geh dann wieder ab Oktober2007 arbeiten,wenn meine Elternzeit um ist.
(Mir ist es wichtig das er eine Eingewöhnungszeit hat und ich ohne Sorgen zur Arbeit kann)

Weil ich jetzt keinen neuen Thread zu diesem Thema aufmachen will meine Frage:

*Wie kommt ihr finanziell zurecht?(arbeite zu 70% fest als Erzieherin)
*Bekommt Ihr im 3.Jahr noch Landeserziehungsgeld?
*Was an Kitakosten werden bei Euch übernommen?

*und wie gehts bei Euch mit dem Tagesablauf?
:-)

Ochjee Fragen über Fragen.
Ich freu mich zwar wieder arbeiten gehn zu können und auf eigenen Füßen zu stehn aber mach mir trotzdem nen kopf ob das auch alles klappt

Liebe Grüße Nicole und Fernando nächste Woche 1 Jahr :-)

Beitrag von chica_chico 21.09.06 - 13:51 Uhr

Hallo Nicole,
ich kann dir noch keine Antwort geben, weil ich selbst noch nicht arbeiten gehe, erst ab Oktober und hier gepostet habe ob das jemand weiß ;-)
LG,
Connie

Beitrag von positiones 21.09.06 - 13:58 Uhr

Die Fragen waren auch für die nächstlesenden gedacht *g ;-)

Beitrag von susi2 21.09.06 - 16:31 Uhr

Hi!
Also erst einmal denke ich wird es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein.
Ich habe bis letztes Jahr dezember vollzeit gearbeitet habe so 1000 Euro verdient dazu kammen halt noch Unterhaltvorschuss und Kindergeld.Wohne mit mein sohn in einer 3 Zimmer wohnung und habe an wohngeld 26 Euro bekommen.
Nach dem mein 2. Sohn da waren habe ich fuer ein Monat knapp ueber 100 Euro wohngeld erhalten.Und seit dem lebe ich von alg2 kindergeld Und UVG was irgentwie von norne bis hinten nicht reicht#schmoll Bin so froh wenn ich wieder arbeiten gehen kann .
alles liebe sagen kinds und susi die morgen sich erst mal beraten lassen laest

Beitrag von manavgat 21.09.06 - 19:42 Uhr

vergiß nicht, einen Antrag auf Kindergeldzuschlag zu stellen.

Bist Du sicher, dass Du mit einem Teilzeitjob schon aus ALG2 fällst?

Gruß

Manavgat

Beitrag von positiones 21.09.06 - 21:49 Uhr

Hmm da ich ab nächses Jahr auf alle fälle 70%(hab ich fest) arbeiten gehen werde
+Kindergeld
+Unterhalt kleiner
*evtl. landeserzg #kratz
hätt man trotzdem noch Anspruch auf Alg2????





Grüßle nic

Beitrag von manavgat 22.09.06 - 08:37 Uhr

kuckstu hier:

http://www.sozialhilfe24.de/alg2-rechner.html

Erziehungsgeld wird nicht angerechnet.

Das Erwerbseinkommen hat bei der Anrechnung Freibeträge

und

Du hast Anspruch auf einen Alleinerziehendenzuschlag.

Bitte stell einen Antrag!

Gruß

Manavgat

Beitrag von positiones 22.09.06 - 09:11 Uhr

Danke für Deine Antwort#danke

Das hab ich nämlich nicht gewusst.
Dann mal sehn wies nächstes Jahr weiter geht.


Schönen Tag noch

Beitrag von chica_chico 22.09.06 - 10:23 Uhr

Hallo,
Kinderzuschlag habe ich schon beantragt.
Ich verdiene 1190 Euro brutto, da denke ich nicht dass ich noch ALG II bekomme.
LG,
Connie

Beitrag von positiones 22.09.06 - 12:07 Uhr

Ich wäre bei 967€ netto
plus kindergeld
plus unterhalt
und der Rechner hat mir trotzdem 325 € ausgerechnet das mir angeblich zustehn würde#kratz


da soll mal einer schlau werden.


Grüßle und ein Schönes Wochenende werd jetzt mit meinem Kleinen das Wochenende zu Papa fahren :-)