Baby 9 1/2 Monate zum ersten Mal krank!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sillemann 21.09.06 - 13:30 Uhr

Hallo,

ich bin total fertig mit den Nerven, weil meine Tochter seit heute nacht krank ist! Sie hat hohes Fieber, habe vorhin 39,8 gemessen. Beim Kinderarzt waren wir heute früh schon.
Oh mann ich bin total ängstlich, was mach ich nur, wenn das Fieber nicht runter geht? Habe schon Zäpfchen geschoben!

Silke mit kranker Finja

Beitrag von cecile25 21.09.06 - 13:39 Uhr

...mit dem Zäpfchen müsste es besser werden. Dauert halt allerdings etwas. Hat dir der Kia kein Schmerz-Saft verschrieben, das ist besser. Dauert nicht so lange bis es hilft und wirkt auch länger.
Ansonsten, viel Trinken lassen (Wasser, Tee), Wadenwickel, Kopfwickel und nicht zu feste Anziehen.
Was hat deine Kleine denn genau?

LG, Cecile

Beitrag von sillemann 21.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo,

das Fieber ist jetzt ganz schön runter gegangen! Gott sei Dank! Aber sie schreit sehr viel! Sie hat Schnupfen und Fieber! Saft habe ich keinen bekommen. Sollte es aber nicht besser werden, dann gehe ich morgen nochmal hin.

Danke für deine Antwort

Beitrag von gaku 21.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo Silke,
was hat denn der Kinderarzt gesagt?
Evt. ist es auch das 3-Tage-Fieber. 3 Tage hohes Fieber und danach ein Ausschlag.
Enie hatte das auch, ich hab mich auch gewundert, warum das Fieber nicht richtig runter geht. Als ich am 4. Tag den Ausschlag sah, war mir alles klar.


Gruß Mary